Maskenpflicht, Isolation Diese Corona-Regeln gelten ab September in NRW

„Hang zu Extremen“ Sophia Thiel mit neuem Video: Warum sie zunehmen musste

Sophia Thiel bei der Verleihung der „About You Awards“ 2018 in München

Influencerin Sophia Thiel, hier bei der Verleihung der „About You Awards“ 2018 in München, spricht regelmäßig über ihre Essstörung.

Sportsucht, Diätwahn, Essstörung – Sophia Thiel hält ihre persönliche Geschichte nicht im Privaten. Sie will so unter anderem auf falsche Schönheitsideale und Bodyshaming aufmerksam machen. In einem neuen Video erklärt sie, warum sie zunahm, um zu gesunden.

Köln. Sophia Thiel (26) meldet sich am Sonntag (17. Oktober 2021) mit einem neuen Video und einem ehrlichen Einblick in ihre Gefühlswelt zurück.

In dem knapp 10-minütigem Clip auf YouTube spricht die Influencerin über ihre Essstörung, zu der sie sich offen bekennt, und warum zu ihrem Heilungsprozess auch das Zunehmen von Gewicht gehörte.

Thiel erzählt, dass sie früher um jeden Preis abnehmen wollte, um nicht mehr gemobbt oder wegen ihres Äußeren kritisiert zu werden. Doch nicht nur die Kilos purzelten, Thiel baute Muskeln bis zur Perfektion auf. Generell hätte sie einen „Hang zu Extremen“, gesteht sich die Bloggerin ein.

Alles zum Thema Sophia Thiel
  • Sophia Thiel Influencerin sorgt mit schonungslos ehrlichen Bikini-Fotos für Hingucker 
  • Cathy Hummels Influencerin sucht Trost bei Freundin Sophia Thiel – „hat mich sehr getroffen“
  • Sophia Thiel Influencerin zeigt sich stark verändert – Fans erkennen völlig anderen Promi
  • Sophia Thiel Fitness-Influencerin bringt Fans im Bikini zum Schwärmen - „siehst hammer aus“
  • Sophia Thiel Fitness-Influencerin meldet sich nach Auszeit – „Schlimmes passiert“
  • Schock-Geständnis Sophia Thiel: „Ich habe mir viel Gewalt angetan“
  • Sophia Thiel Nach Social-Media-Pause: Influencerin in tiefer Trauer – „Mir fehlen die Worte“
  • Sophia Thiel Fitness-Influencerin verschwindet von der Bildfläche – „etwas passiert“
  • Gemeinsame Mission Cathy Hummels und Sophia Thiel mit starkem Statement – „Das Leben ist zu kurz!“
  • „Granaten-Arsch“ Hammer-Fotos! Fitness-Influencerin Sophia Thiel zeigt stolz ihren „Booty“

Aus ihrer sportlichen Disziplin wurde eine Krankheit: „Alles über 58 Kilo war für mich nicht akzeptabel“, gibt Sophia Thiel zu.

Sophia Thiel musste zunehmen, um gesund zu werden 

„Aus einer Fitness-Lifestyle-Umstellung wurde Diätwahn.“ Sie hatte Angst davor, sich angreifbar zu machen, wenn sie nur minimal  zunimmt. Mit Gewichtszunahme verbindet Thiel Mobbing und Kritik im Netz.

Das Schlimme: Tatsächlich kommentieren User in den sozialen Netzwerken immer wieder ihr Gewicht. Beispielsweise, als sie nicht mehr ganz so durchtrainiert war wie in anderen Phasen ihres Lebens. An Übergriffigkeit und Dreistigkeit nicht zu überbieten: Im Fitnessstudio habe sie vor einiger Zeit sogar eine Frau gefragt, warum sie zugenommen habe. 

„So lange man die Panik nicht verliert, zuzunehmen und seine Diät-Restriktionen und seinen Sportzwang nicht aufgibt“, könne man nicht gesund werden, betont Sophia Thiel.

Durch ihre Therapie habe sie versucht, die krankhafte Kontrolle über ihr Gewicht aufzugeben. Damit verbunden sei natürlich auch eine Gewichtszunahme gewesen. Dies sei zunächst ein schmerzhafter Prozess, berichtet die Influencerin. 

Ihren Fans gibt sie fünf Tipps, wie es gelingt, den eigenen Körper besser anzunehmen:

  • Selbstwert richtig definieren,
  • mit dem Umfeld sprechen,
  • sich nicht mit anderen vergleichen,
  • ein gesundes Körpergefühl aufbauen
  • ...und generell auf das Positive konzentrieren.

Sophia Thiel will sich auf ihre inneren Werte konzentrieren

Sophia Thiel weiß: Gut gemeinte Ratschläge bewirken oft genau das Gegenteil. Kommentare zur Gewichtsabnahme oder zum Essverhalten beispielsweise. Von einem toxischen Umfeld, seien es Personen oder Inhalte auf Social Media, sollte man sich trennen, so Thiel weiter.

Die 26-Jährige erzählt von der Erkenntnis ihrer positiven inneren Werte, auf die sie sich nun konzentriert. Beispielsweise sei sie ein sehr liebevoller und empathischer Mensch. 

Abschließend regt Sophia Thiel mit einem Beispiel zum Nachdenken an: „Eine Frau mit 30 Jahren will wieder wie 20 sein, eine Frau mit 50 wieder 40. Es ist doch traurig, dass man sich nie genug fühlt. Man hat nur diesen einen Körper und der tut so viel für einen.“

Sophia Thiel im September 2018 bei den YouTube „Goldene Kamera Digital Awards“ in Berlin.

Sophia Thiel im September 2018 bei den YouTube „Goldene Kamera Digital Awards“ in Berlin. Zu diesem Zeitpunkt ist die heute 26-Jährige extrem trainiert.

Im Februar 2021 hatte sich Sophia Thiel nach fast zwei Jahren Social-Media-Pause bei ihren Fans zurückgemeldet. Grund für ihre Abstinenz war Kontrollverlust. Thiel sprach darüber, in ein „schwarzes Loch ohne Boden” gefallen zu sein. (jba)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.