+++ AKTUELL +++ „Täter ist auf der Flucht“ Polizei im Großeinsatz: Gewalttat in Flüchtlingsunterkunft – Wachmann tot

+++ AKTUELL +++ „Täter ist auf der Flucht“ Polizei im Großeinsatz: Gewalttat in Flüchtlingsunterkunft – Wachmann tot

„Sommerhaus der Stars“ 2023Walentina Doronina und Can Kaplan – verbreitet sie gern Ärger?

Walentina Doronina mit Freund Can Kaplan beim Mates Date Influencer Event auf der Berlin Fashion Week Spring/Summer 2024 in der Berliner Freiheit.

„Sommerhaus der Stars“ 2023: Auch Walentina Doronina und ihr Freund Can Kaplan, hier im Juli 2023, kämpfen in der RTL-Show um den Sieg. 

„Sommerhaus der Stars“ 2023: Walentina Doronina und Can Kaplan gehören zur RTL-Sendung. Insbesondere Walentina ist dafür bekannt, Ärger im TV zu verbreiten.

von Klara Indernach (KI)

Es gibt vermutlich wenige Reality-TV-Stars, die so polarisieren wie Walentina Doronina (23). Seit ihrem Debüt in der Sendung „Ex on the Beach“ im Jahr 2020 hat sich die Essenerin zu einer festen Größe im deutschen Trash-TV entwickelt. Auch im Sommerhaus provoziert Walentina gern und viel - ohne Rücksicht auf Verluste.

Mit ihrer Direktheit und Streitlust hat sie es vermutlich geschafft, im Gedächtnis vieler Zuschauerinnen und Zuschauer zu bleiben. Zumindest ist sie für RTL in den Fokus gerückt: Gemeinsam mit ihrem Partner Can Kaplan (27) ist sie in das „Sommerhaus der Stars“ 2023 eingezogen. Das Paar konnte gemeinsam schon erste TV-Erfahrungen sammeln: Walentina und Can gewannen 2023 die Promi-Ausgabe von „Mein Mann kann“.

„Sommerhaus der Stars“ 2023: Walentina Doronina fällt unangenehm auf

Walentina Doroninas TV-Karriere begann im Jahr 2020 mit der ersten Staffel von „Ex on the Beach“. Ein Jahr später folgten Teilnahmen an „Are You The One – Realitystars in Love“, wo sie jedoch nicht ihr perfektes Match fand, der „Couple Challenge“ an der Seite von Christin Queenie und der Party bei „Reality Shore“.

Alles zum Thema RTL

Hier mehr Infos: „Sommerhaus der Stars“ 2023 - Diese acht Paare sind dabei

Insbesondere bei dem Format „Couple Challenge“ fiel sie damals vielen Zuschauerinnen und Zuschauern negativ mit ihrer Partnerin Christin Queenie auf.

Als klar war, dass das Duo die Sendung verlassen musste, sorgte es dafür, dass alle Lebensmittel der Mitstreiterinnen und Mitstreiter ungenießbar wurden. Zuvor flogen oftmals die Fetzen – auch mit Kraftausdrücken wurden die Gegnerinnen und Gegner von den jungen Frauen gern in Schach gehalten.

Einer der Höhepunkte ihrer Karriere war zweifelsohne „Promi Big Brother“, bei dem sie besonders mit Parfum-Influencer Jeremy Fragrance aneckte.

Doch wer ist der Mann an ihrer Seite, der mit ins „Sommerhaus der Stars“ 2023 zieht? Can Kaplan ist deutlich unbekannter als seine Partnerin.

2019 betrat ein neuer Player die Beauty-Szene: „Beautinda“, gegründet von Can Kaplan. Die Plattform revolutioniert den Beauty-Markt, indem sie es den Nutzerinnen und Nutzern ermöglicht, Beauty-Angebote in ihrer unmittelbaren Umgebung zu finden und direkt zu buchen.

Hier mehr Infos: Walentina Doronina schießt nach „Promi Big Brother“ gegen Sat. 1

Dieser Ansatz hat nicht nur dazu beigetragen, dass „Beautinda“ sich einen Namen in der Branche gemacht hat, auch sein Gründer Can ist dadurch in den medialen Fokus gerückt. 

Obwohl er durch seine erfolgreiche Plattform bereits in der Beauty-Branche bekannt war, wurde Can Kaplan einem breiteren Publikum erst durch seine Verlobte, die blonde Reality-TV-Persönlichkeit Walentina Doronina, bekannt. (ki)

Dieser Text wurde mit Hilfe Künstlicher Intelligenz erstellt, redaktionell bearbeitet und geprüft. Mehr zu unseren Regeln im Umgang mit KI gibt es hier.