„Sommerhaus der Stars“ Promi-Paar verlässt die Show nach Mega-Zoff – „bist das letzte Stück Schei*e“

Eric Sindermann schläft auf der Couch im „Sommerhaus der Stars“.

Eric Sindermann schläft auf der Couch im „Sommerhaus der Stars“.

In der sechsten Folge vom „Sommerhaus der Stars“ eskaliert der Streit zwischen Eric Sindermann und Katharina Hambuechen – gibt es diesmal kein Zurück?

War es das jetzt endgültig? Beim „Sommerhaus der Stars“ müssen sich die Paare eigentlich unterstützen und fest zusammenhalten, um den berüchtigten „Promipaar“-Titel schlussendlich mit nach Hause zu nehmen. Dass das nicht unbedingt bei allen gut klappt, ist noch stark untertrieben. In der sechsten Folge der RTL-Sendung droht eine Beziehung gar komplett in die Brüche zu gehen.

Die sechste Folge von „Sommerhaus der Stars“ lief bereits am 21. September 2022 vorab auf RTL+ und wird am 25. September auf RTL im TV gezeigt.

Eric und Katharina: „Realisieren gerade, dass die Beziehung wirklich aus ist“

Der halbwegs aufmerksame Fan wird schnell gemerkt haben, dass heftige Streits in der Beziehung zwischen Eric Sindermann (34) und Katharina Hambuechen (27) keine Seltenheit sind. Selbst die Kontrahenten und Kontrahentinnen der Show haben sich in den vergangenen Folgen bereits mehrfach gefragt, wie das gut gehen kann, dem Paar sogar ein falsches Spiel vorgeworfen. Zum Ende der letzten Folge eskaliert die Situation dann komplett!

Alles zum Thema RTL

Eric und Katharina verbringen die Nacht getrennt, die Stimmung am nächsten Morgen ist betrübter als je zuvor. „Das sind die normalen Ausraster, die er auch Zuhause hat“, erklärt Katha ihren Mitstreiterinnen, die sie im sogenannten „Therapie-Zentrum“ aka „hier passen noch fünf Leute mehr ins Bett“ zu trösten versuchen. Natürlich hat dazu auch der ehemalige Fußball-Profi Mario Basler (53) etwas zu sagen.

„Das Wichtigste ist: Egal, was er dir heute erzählen will, der ändert sich nicht. Das ist ein notorischer Lügner“, flüstert der Ex-Nationalspieler und fügt an: „Das war menschenunwürdig, was der gestern veranstaltet hat, mit dir.“ Katharina stimmt zu: „Ich bin auch irgendwie sauer auf mich selbst, dass ich mich so habe manipulieren lassen.“ Und Eric? Der scheint mit seinem unkontrollierten Verhalten nun wirklich alle gegen sich aufgebracht zu haben, zieht im Garten alleine seine Kreise.

„Das ist echt ein Alptraum“, findet Eric und ergänzt: „Ich glaube, wir realisieren beide gerade, dass die Beziehung zwischen uns wirklich aus ist. Ich glaube, das ist jetzt der Grund, warum wir uns beide noch einmal so tot machen.“ Klingt so, als war es das diesmal endgültig. Oder vertragen sich die beiden auf unerklärliche Weise doch wieder? Als das Noch-Paar meterweit entfernt voneinander zum nächsten Spiel stapft, wird klar: Wohl eher nicht!

Denn gerade angekommen erklärt Katharina unter Tränen: „Also ganz klar, ich werde hier zum Spiel nicht antreten. Ich bin froh, wenn ich diesen Mann an meiner Seite los bin.“ Eric versucht doch noch einmal sie zu besänftigen, doch sie bleibt standhaft. „Verpiss dich“, kehrt sie wieder um, das Beziehungsaus ist besiegelt. Mit den Worten „Du bist das letzte Stück Schei*e, was ich jemals gesehen habe“ zieht Katha davon und packt ihre Sachen. Die beiden reisen getrennt ab und haben viel mehr als bloß die Show verloren! (gr)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.