„Schwiegertochter gesucht“ Ex-DSDS-Sternchen Selma schockt Fans mit krassem Intim-Eingriff

Realitystar Selma Alaalaoui auf einem Instagram-Selfie vom 23. November 2019.

Realitystar Selma Alaalaoui, hier auf einem Instagram-Selfie vom 23. November 2019, ließ sich ihre Jungfräulichkeit wiederherstellen,

Heftiger Eingriff bei „Schwiegertochter gesucht“-Star Selma Alaalaoui – die Blondine ließ sich mit einer aufwändigen Operation ihre Jungfräulichkeit zurückgeben.

Köln. Die Unschuld einer Frau ist einmalig – doch das gilt wohl nicht für Selma Alaalaoui (29). Die ehemalige DSDS-Teilnehmerin ließ sich jetzt das Jungfernhäutchen erneuern  – und das bereits zum zweiten Mal! 

Erst im März 2020 unterzog sich die Blondine einer aufwendigen und äußerst unangenehmen Operation, um ihre Jungfräulichkeit wiederherzustellen und ihre gescheiterte  Beziehung mit einem unschönen ersten Mal wortwörtlich „ungeschehen“ zu machen.

Ex-DSDS-Teilnehmerin Selma lässt Jungfernhäutchen wiederherstellen

Nachdem die 29-Jährige ihre Unschuld also zurück hatte, verlor sie diese im Jahr 2021 an ihren neuen Freund. Doch auch dieser schien nicht ihr Traummann gewesen zu sein, die Beziehung ging nach nur zwei Monaten in die Brüche. Gegenüber Promiflash verrät sie: „Ich habe mein Jungfernhäutchen wieder herstellen lassen, da der Partner, mit dem ich zwei Monate zusammen war, mich verlassen hat.“

Alles zum Thema Social Media

Für Selma war klar: Die Jungfräulichkeit muss ein zweites Mal wiederhergestellt werden. Prompt legte sich die 29-Jährige für satte 950 Euro erneut rund eineinhalb Stunden unters Messer. 

Selma Alaalaoui will Unschuld an Mann fürs Leben verlieren

Von dem schweren Eingriff muss sich Selma nun erstmal erholen. Die Blondine klagt über „leichte Blutungen mit Bauchschmerzen.“ Die 29-Jährige ist sich sicher: Der nächste Mann an ihrer Seite, muss der Richtige sein.

Die ehemalige „Schwiegertochter gesucht“-Teilnehmerin hat sich vorgenommen, mit ihrem nächsten Liebhaber nicht so schnell ins Bett zu hüpfen. Sollte sie trotzdem nochmal an den falschen Mann geraten, würde sie sich aber auch ein drittes Mal einer Operation unterziehen. „Ich werde es jedes Mal wiederherstellen lassen, bis ich den Richtigen gefunden habe – bis ich der Meinung bin, dass ich es nicht mehr wiederholen muss“, so Selma bestimmt.

Selma Alaalaoui wurde im Jahr 2019 durch ihre Teilnahme an der Kuppelshow „Schwiegertochter gesucht“ bekannt – die große Liebe fand die Blondine dort allerdings nicht. Im Jahr 2020 versuchte sie es dann mit einer Musik-Karriere in der 17. Staffel „Deutschland sucht den Superstar“. Doch auch hier hatte sie kein Glück – und flog bereits nach ihrem ersten Auftritt raus. (lg)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.