„Hat mich tief getroffen“ Stefan Mross hört „Schock“-Nachricht über seine Ex – ausgerechnet an diesem Tag

Moderator und Sänger Stefan Mross steht während der Liveübertragung der Sendung "Immer wieder Sonntags" auf der Bühne.

Stefan Mross (hier im Juni 2022) gibt zu, an der Trennung von Anna-Carina Woitschak zu knabbern zu haben. 

Die Trennung ist wahrlich schmerzhaft für Stefan Mross. Er und Anna-Carina Woitschak sind kein Paar mehr. Eine Nachricht über sie setzte ihm besonders zu – auch weil er sie an einem eigentlich schönen Tag erhielt. 

Zur Trennung von seiner Anna-Carina Woitschak macht Stefan Mross gute Miene. „Es wird keinen Rosenkrieg geben. Anna ist ein wunderbarer Mensch! Mit ihr hatte ich die intensivste Zeit meines Lebens“, sagt der Schlager-Star über seine Ex. 

Er schwelge „in wunderschönen Erinnerungen“, so Mross gegenüber „Bild“ weiter. Doch genau diese dürften die Trennung nicht unbedingt leichter für ihn machen. Ganz im Gegenteil.

Stefan Mross über Trennung von Anna-Carina: „Es gibt noch viel zu klären“

Besonders hart trifft ihn, dass Anna-Carina bereits einen neuen Mann kennenlernt. Das begann allerdings nach Aussage der Schlagersängerin erst nach der Trennung von Mross.

Alles zum Thema Stefan Mross

Und doch ist es ein harter Schlag für den 47-Jährigen. „Für mich war es ein Schock, zu erfahren, dass Anna einen Neuen hat. Das hat mich tief getroffen, ich habe da ganz schön daran zu knabbern.“

Und das erfuhr er auch noch ausgerechnet an einem eigentlich sehr schönen Tag für ihn: seinem Geburtstag. Die genaueren Umstände will er da lieber gar nicht erst wissen.

Mross: „Wie, wo und wann sie den Neuen kennenlernte, interessiert mich nicht. Eine Trennung ist immer schlimm. Anna und ich haben Kontakt, es gibt noch vieles zu klären.“ (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.