Roland Kaiser Jubel bei Konzert in Bonn: Backgroundsängerin singt trotz Brustkrebs-Erkrankung

Der Sänger Roland Kaiser mit Band auf der „Unser Sommer“-Open-Air-Tour 2022 bei seinem Live-Auftritt auf dem Kunstrasen Open Air in Bonn.

Roland Kaiser trat mit seiner Band am Samstag (13. August 2022) in Bonn auf. Auch Sängerin Christiane Eiben (l.) war mit dabei.

Roland Kaiser ist derzeit auf umjubelter Sommer-Tournee. Kurz vor dem Start der Konzerte mussten er und seine Band eine bittere Nachricht verkraften. Seine beliebte Background-Sängerin ist schwer erkrankt.

Die Sommer-Open-Air-Tour von Schlager-Super-Star Roland Kaiser (70) neigt sich langsam dem Ende entgegen. Am Samstag (13. August 2022) trat er auf dem restlos ausverkauften KunstRasen in Bonn auf, es folgen noch vier weitere Konzerte. Aber schon Ende Oktober geht es mit der Hallen-Tour weiter.

Kaiser ist so erfolgreich wie nie zuvor. Am 2. September erscheint sein neues Album „Perspektiven“. Der Kult um seine Hits bricht nicht ab, mit sechs ausverkauften „Kaisermania“-Shows wurde in diesem Sommer in Dresden eine neue Bestmarke gesetzt.

Roland Kaiser: Mutiges Statement mit seiner Sängerin

Mitten in die ganz große Kaiser-Euphorie platzte eine traurige Nachricht für die Fans des Schlager-Giganten. Seine beliebte Background-Sängerin Christiane Eiben ist schwer erkrankt. Bei der MDR-Live-Übertragung aus Dresden vor wenigen Wochen war sie zu sehen, ansonsten fehlte sie aber bei vielen Konzerten.

Alles zum Thema Roland Kaiser

„Christiane hat zu Beginn unserer Sommer-Tournee die Diagnose Brustkrebs erhalten. Diese Nachricht hat uns alle im Team sehr getroffen, hatten wir uns doch so sehr auf die gemeinsame Reise gefreut“, schrieb der Sänger am Freitagabend (12. August 2022) bei Instagram.

Dazu veröffentlichte er ein Foto von beiden, wie sie in die Kamera lächeln, die Sängerin ohne Haare. „Ich bin dankbar und glücklich, dass es ihr trotz der Therapie so gut geht und sie einige Konzerte mit uns spielen kann“, schreibt Kaiser weiter.

In Bonn war einer dieser Abende, an denen die Power-Frau mit auf der Bühne stand – ganz tapfer ohne Perücke und mit Sonnenbrille. Der Jubel bei ihrer Vorstellung war daher besonders groß.

Die Göttingerin, die als Backgroundsängerin schon zusammen mit Peter Kraus (83), Marianne Rosenberg (67) oder Helene Fischer (38) auf der Bühne stand, arbeitet schon seit über 25 Jahren mit Kaiser zusammen. Höhepunkt jeder Show ist stets, wenn sie den ursprünglich von Maite Kelly (42) gesungenen Part im Mega-Hit „Warum hast du nicht nein gesagt?“ übernimmt.

Doch das ist vorerst nur selten möglich. Stattdessen springt auf der Tour immer mal wieder Gaby Goldberg ein. Die war auch schon mit anderen Stars wie Udo Jürgens († 80) oder Matthias Reim (64) unterwegs. „Wir möchten Christiane nun die Zeit geben, die sie braucht, um zu genesen, damit sie schon bald wieder mit uns gemeinsam auf der Bühne stehen kann“, schreibt Roland Kaiser.

Roland Kaiser zusammen mit Christiane Eiben auf der Bühne.

Powerduo auf der Bühne: Christiane Eiben singt seit vielen Jahren zusammen mit Roland Kaiser bei den Live-Auftritten, wie hier am 17. März 2019.

Roland Kaiser: Gaby Goldberg springt als Sängerin bei der Tour ein

Zum Abschluss seiner mutigen Nachricht fand der Top-Star noch ein paar bewegende Worte passend zu seiner aktuellen Single „Zuversicht“: „Liebe Christiane, ich möchte es Dir mit folgenden Worten sagen: Ich borge Dir ein Licht und meine Zuversicht.“

Die Fans reagierten ergriffen auf die Mitteilung samt Foto: „Ich bin zutiefst traurig“, „Ein tolles, mutiges Foto“ oder „Zeig es dem verdammten Krebs. Du bist eine sehr starke Frau – stark und unbeugsam“ lauteten nur einige von zahlreichen aufmunternden Kommentaren.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.