Mickie Krause Nach Blasen-Krebs-Schock: So geht es dem Schlagerstar nach der zweiten OP

Ärzte diagnostizierten bei Mickie Krause während Dreharbeiten Blasenkrebs beim Schlagersänger. Nun meldete er sich und verriet, wie es ihm aktuell geht.

Komplett ahnungslos hat Schlager-Sänger Mickie Krause (51) vor wenigen Wochen an der Vox-Show „Showtime of my Life“ teilgenommen, um im Kampf gegen den Krebs die Hüllen fallen zu lassen.

Während der Dreharbeiten diagnostizierten Ärzte beim Mallorca-Star einen Blasen-Tumor. Schock-Moment! Seitdem hat sich das Leben der Ballermann-Ikone komplett verändert, denn das Thema Krebs war noch nie so greifbar wie jetzt, wo er selbst betroffen ist. Nun hat sich Mickie Krause zu Wort gemeldet und verraten, wie es ihm aktuell geht.

Mickie Krause: Schlagerstar gibt nach Krebs-Diagnose Gesundheitsupdate

Nachdem sich der Sänger schon am 10. Januar einer Operation unterziehen musste, fand Ende Februar ein zweiter Eingriff statt. Aufatmen! Denn alles verlief reibungslos.

Alles zum Thema Ballermann
  • „Layla“ DJ Robin und Schürze bedanken sich für Song-Verbot: „Alle kennen unsere Gesichter“
  • Nach „Layla“-Debatte Geht das zu weit? Neuer Song über „Kegelbrüder“ von Ikke Hüftgolds Label
  • Nach Mallorca-Hit „Layla“ Sorgt jetzt der nächste Ballermann-Song für Wirbel? 
  • Eine Nacht am Ballermann Kölner Partyvolk wird besonders bedacht – ein Song ertönt immer wieder
  • Sat.1-„Frühstücksfersehen“ Lukas Haunerland dichtet eigene „Layla“-Version für den Ballermann
  • Umstrittener Mallorca-Song Umfrage zu „Layla“ am Ballermann: Das sagt das Party-Volk
  • Würzburg Umstrittener Ballermann-Hit auf beliebtem Volksfest verboten
  • Alarm auf Mallorca Sauf-Tourismus schlimmer als vorher, Einheimische verzweifelt: „Neuer Typ Urlauber“
  • 50 Jahre Ballermann Was der Kölner Fußball-Thekenklub FC Merowinger damit zu tun hat
  • Rapper am Ballermann Eko Fresh erklärt den Wandel – welcher Top-Star noch auftreten soll

„Mir geht es wirklich gut. Während andere am 22. Februar 2022 ihre Hochzeit gefeiert haben, hatte ich meine zweite OP. Ich habe die Information erhalten, dass sich im Resektat (Anmerk. d. Red.: Entferntes Gewebe) kein Tumor befand. Das heißt, dass die Jungs sehr gute Arbeit geleistet haben. Der Tumor wurde erfolgreich entfernt“, erzählte Mickie Krause freudestrahlend im Gespräch mit „Vip.de“.

Mickie Krause: Schlagerstar fühlt sich nach OP pudelwohl

Nach der überstandenen OP wolle sich der Sänger aber nicht auf die faule Haut legen. Ganz im Gegenteil: „Ich bin absolut fit. Ich bin an der Nordsee ganze 45 Minuten joggen gewesen. In einem 6er-Schnitt. Das schaffen zum Teil nicht mal gute Läufer. Ich bin ganz entspannt acht Kilometer gelaufen. Es war für mich eine Wohltat. Es hat mir gutgetan“, schwärmte der Ballermann-Star.

Er wolle sich nun zwar keine „große“ Auszeit vom Alltagsgeschäft gönnen, aber dennoch ein bisschen auf die Bremse treten. Zumindest für eine Woche. „Ich habe jetzt lange Zeit nichts gemacht und freue mich auf die nächsten Termine. Eine Auszeit will ich mir zwar nicht nehmen, aber ich möchte mir ein Wohnmobil mieten und damit eine Woche durch Europa reisen.“

Auch an seinem Bühnencomeback solle sich nichts ändern. Mickie Krause spielt wie geplant am 26. März 2022 in Hannover. Die Fans des Schlager-Sängers können es sicher kaum erwarten, ihn nach dieser schweren Zeit wieder lachend auf der Bühne zu sehen. (cw)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.