Jürgen Drews Schlager-Star ist stinksauer und warnt jetzt seine Fans – „Ganz üble Masche“

"Das große Schlagercomeback" - Live-Show aus Leipzig - Das Erste. Schlagersänger Jürgen Drews und seine Frau Ramona stehen auf der Bühne.

Jürgen Drews (hier am 23. Juli 2022 mit seiner Frau Ramona bei „Das große Schlagercomeback“) ist sauer. 

Schlager-Sänger Jürgen Drews warnt seine Fans vor Betrug. Dieser wird in seinem Namen ausgeführt und macht den Musiker richtig wütend. 

Jürgen Drews ist sauer! Richtig sauer! Stinksauer! Der Schlager-Star macht seinem Ärger nun auf Instagram Luft und spricht von Betrug und einer „ganz üblen Masche“!

Aber was bringt den Sänger, der aktuell wegen anhaltender gesundheitlicher Probleme nur selten Auftritte absolviert, so auf die Palme?

Jürgen Drews: Schlager-Star stinksauer – „Ganz üble Masche“

„Wir sind gerade auf eine ganz üble und uns neue Masche aufmerksam gemacht worden, mit der sich ein Betrüger das Vertrauen meiner Fans erschleichen möchte“, heißt es auf der Instagram-Seite des Musikers. 

Alles zum Thema Jürgen Drews

Gleichzeitig warnt er seine Anhängerinnen und Anhänger ganz deutlich mit einem: „ACHTUNG BETRUG!“

Offenbar versuchen sich die Betrüger die Liebe von Jürgens treuen Fans zunutze zu machen. Von einem gefälschten Profil schreiben sie Nachrichten an die Anhängerinnen und Anhänger und tun so, als kämen diese vom „König von Mallorca“ höchstselbst. 

Das perfide: Mit dem Fake-Profil behaupten die Betrüger, es gebe Fake-Profile von Jürgen Drews, über die sich einige Fans beschwert hätten. Nun würde Jürgen das alles kontrollieren, die Fans sollten sich über eine Handynummer bei ihm melden. 

Doch dahinter steckt natürlich nicht der Sänger selbst.

Er schreibt klipp und klar: „Nochmals ganz deutlich: ich schreibe NIEMANDEN an. Bitte meldet solche Aktivitäten sofort und blockiert den entsprechenden Schreiberling! Passt auf euch auf und lasst euch nicht reinlegen!“

In den Kommentaren berichten einige Fans des Sängers, dass auch sie bereits gefälschte Nachrichten bekommen hätten.

Besonders fies: Da sich Jürgen Drews aktuell mit öffentlichen Auftritten zurückhält, lechzen seine Fans nur so nach Lebenszeichen ihres Idols. Da fällt man auch mal schnell auf eine unechte Nachricht rein. 

Gut, dass der Sänger seine Anhängerinnen und Anhänger so deutlich vor der fiesen Masche warnt und klarstellt, dass er mit diesen Nachrichten nichts zu tun hat. (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.