Verrücktes Foto Jürgen Drews lümmelt mit offener Hose auf ausrangierter Couch – direkt neben der Autobahn  

Schlagersänger Jürgen Drews winkt auf der Bühne.

Jürgen Drews, hier im Juli 2022, hat mit einem irren Instagram-Foto für Begeisterung gesorgt. 

Jürgen Drews hat mit einem irren Instagram-Posting für Begeisterung gesorgt. Im Fokus: eine ausrangierte Autobahn-Couch. 

Kurioser wird’s heute nicht mehr! Stellen Sie sich vor, Sie fahren mit 130 Sachen auf der Autobahn, lassen ihren Blick kurz auf einen Grünstreifen schweifen und sehen plötzlich Schlager-Star Jürgen Drews (77), der mit offener Hose auf einem heruntergekommenen Sofa sitzt und sich die Sonne auf den Bauch scheinen lässt.  

Klingt absolut skurril, ist aber tatsächlich so passiert. Der Freund seiner Tochter Joelina Drews (26) lieferte den Beweis. Und der landete prompt auf Instagram. 

Jürgen Drews sitzt mit offener Hose auf Autobahn-Sofa

Strahlender Sonnenschein, wolkenloser Himmel und jede Menge Autobahnlärm.

Alles zum Thema Jürgen Drews

Schlager-Legende Jürgen Drews, der vor geraumer Zeit bekannt gab, seine langjährige Show-Karriere zu beenden, genießt seinen wohlverdienten Ruhestand in vollen Zügen. Am vergangenen Sonntag (4. September 2022) machte der Sänger allerdings auf seiner Abschiedstour noch einen Halt im ZDF-„Fernsehgarten“ und sorgte mit einem Auftritt für eine Überraschung. Im Anschluss wurden die Füße wieder hochgelegt. Nur der Rückzugsort des 77-Jährige könnte irgendwie idyllischer sein.

Während im Hintergrund noch ein Lastwagen zu erkennen ist, der den grauen Asphalt entlang brettert, lümmelt Jürgen Drews gemeinsam mit Musiker Adrian Louis auf dessen jüngstem Instagram-Foto vom 5. September 2022 auf einer ausrangierten Couch, die offenbar auf einem Autobahn-Rastplatz entsorgt wurde.

Inmitten von Kartons und Mülltüten genießt das Duo die Sonne. Jürgen Drews hat seine nackigen Füße in das von der Sonne verbrannte Gras gelegt, das mittlerweile eher einem Acker gleicht.

Jügen Drews auf Couch an Autobahn - „Falls jemand fragt“

Sein T-Shirt ist hochgekrempelt. Der Reißverschluss seiner Hose ist geöffnet. Feinste Wohnzimmer-Atmosphäre. Da fehlt eigentlich nur noch das kühle Erfrischungsgetränk und ein Fernseher. 

„Falls jemand fragt: sind hier – zwei Plätze haben wir noch“, schreibt Adrian Louis zu dem Instagram-Posting.

Binnen kürzester Zeit wurden die Fans aufmerksam. Die Kommentarspalte des irren Beitrags platzte aus allen Nähten. „Das ist doch ein Albumcover.“ „Das sind super coole Bilder von euch. Ich komme sehr gerne vorbei. Euch einen schönen Abend.“ „So schnell wird aus 'ein Bett im Kornfeld' eine 'Couch an der Autobahn.“ (cw) 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.