„Giovanni Zarrella Show“ Moderator muss sich entschuldigen – dann kündigt Vanessa Mai einen Knaller an

Vanessa Mai, Giovanni Zarrella Giovanni Zarrella Show vom 5. November 2022

Vanessa Mai und Giovanni Zarrella in der „Giovanni Zarrella Show“ am 5. November 2022.

Erst kleine Tonprobleme – dann ein echter Knaller. In der „Giovanni Zarrella Show“ am 5. November 2022 im ZDF erfüllte Vanessa Mai ihren Fans mit einer Ankündigung einen Wunsch. 

Upps! Kleine Tonpanne bei der „Giovanni Zarrella Show“ im ZDF. Als der Gastgeber nach dem Auftritt von Ramon Roselly seine nächste Moderation vortrug, hörten die Zuschauerinnen und Zuschauer ihn plötzlich gar nicht mehr!

Zunächst fiel das gar nicht auf, weil die Kamera eine Totale aus dem Studio in Offenburg einfing. Als dann aber Zarrella eingeblendet wurde, bewegte sich zwar dessen Mund, was er sagte, war aber nicht zu hören. 

„Giovanni Zarrella Show“: ZDF-Moderator muss sich entschuldigen

Erst nach wenigen Sekunden bekam er offenbar einen Hinweis aus der Regie auf sein Ohr. Gut, dass er bereits ein Handmikrofon bei sich trug und das fehlende Steckmikrofon so schnell vergessen machen konnte.

Alles zum Thema Vanessa Mai

„Ah, jetzt sind wir wieder da. Entschuldigung. Ähm, ja: Ohne Mikrofon ist schwierig“, versuchte er die Situation zu überspielen. 

Nachdem er sich dann noch einmal hörbar bei Roselly bedankt hatte, fügte er noch hinzu: „Mikrofon vergessen. Ohne ist tatsächlich etwas schwierig – muss man sehr laut schreien.“

Anschließend zeigte Zarrella dann seine Qualitäte als Tänzer – in einer Hommage an Michael Jackson, dessen legendäres Album Thriller, das in diesem Jahr 40. Jubiläum feierte. 

Der kleine Fauxpas war da schnell vergessen. Den Gewinner des Deutschen Fernsehpreises 2022 in der Kategorie „Beste Einzelleistung / Moderation Unterhaltung“ kann das natürlich auch nicht aus der Bahn werfen. 

„Giovanni Zarrella Show“: Vanessa Mai kündigt Knaller an

Kurz vor dem Ende der Show begrüßte er dann noch Vanessa Mai auf der Bühne – und die kündigte einen Knaller an. Denn in der nächsten „Giovanni Zarrella Show“ am 25. Februar 2023 wird es ein Comeback ihrer ersten Band „Wolkenfrei“ geben. 

Gerüchte darüber hatte es zuletzt vermehrt gegeben, da Mai auf Instagram immer wieder kleine Hinweise auf eine Wiederaufnahme ihres erfolgreichen Projektes gegeben hatte. Nun haben ihre Fans Gewissheit. (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.