„Giovanni Zarrella Show“Schlager-Stars müssen Hits von Roland Kaiser singen

Roland Kaiser (l.) und Kerstin Ott (r.) im Duett.

Kerstin Ott singt in der „Giovanni Zarrella Show“ Roland Kaisers Mega-Hit „Joana“. Ausgestrahlt wird die Sendung am 24. Februar 2024.

Zum 50. Bühnenjubiläum von Roland Kaiser widmet Giovanni Zarrella seine ZDF-Show ganz dem Lebenswerk der Schlagerlegende. Viele Stars treten in der Sendung auf und singen die Hits – allein oder im Duett.

von Marcel Schwamborn (msw)

Die erste Single war nicht der große Wurf. „Was ist wohl aus ihr geworden?“, verkaufte sich 2475 Mal. So fing 1974 die Schlagerkarriere von Roland Kaiser (71) an. „Die ersten vier Jahre waren kein Raketenstart“, erinnert sich der Sänger.

Doch dann platzte der Knoten. Mit „Sieben Fässer Wein“, „Amore Mio“, „Schach Matt“ und schließlich „Santa Maria“ gelang der Durchbruch. Inzwischen ist Kaiser Deutschlands Schlager-Legende, verkaufte über 90 Millionen Tonträger. Insgesamt 1204 Wochen stand er bisher mit seinen Liedern in den Charts.

Roland Kaiser: 1974 erschien seine erste Single – und floppte grandios

In diesem Jahr feiert der Wahl-Münsteraner sein 50-jähriges Bühnenjubiläum. Mit einer großen Stadiontour, die ihn auch ins Kölner Rhein-Energie-Stadion führt, wird er seine Erfolge feiern.

Alles zum Thema Roland Kaiser

Den Auftakt ins Jubiläumsjahr bildet am 24. Februar 2024 die „Giovanni Zarrella Show“ im ZDF. Im Dezember wurde die Kaiser-Party an zwei Abenden in Offenburg aufgezeichnet. EXPRESS.de war dabei.

„Er hat ganz oft den richtigen Sound getroffen und die richtigen Knöpfe gedrückt. Roland Kaiser bietet uns den Sound des Lebens“, sagte Zarrella über den Jubilar.

Gemeinsam mit der Schlagergröße blickt er zurück auf dessen außergewöhnliche Karriere und feiert die 50 Jahre zusammen mit vielen Künstlerkolleginnen und -kollegen.

Beatrice Egli, Maite Kelly, Oli.P, Nino de Angelo und Gregor Meyle hatten Kaiser-Klassiker neu interpretiert und eigene Songs dabei. In der Show darf Kaiser viele seiner Hits wie „Es ist alles ok“, „Kurios“, „Ich glaub’ es geht schon wieder los“, „Das 5. Element“ und „Weil du es bist“ alleine singen. Zudem stehen viele ungewöhnliche Duette auf dem Programm.

Hier an unserer EXPRESS.de-Umfrage teilnehmen:

Melissa Naschenweng sang „Manchmal möchte ich schon mit dir“ und schwärmte anschließend: „Jeder Künstler schaut zu ihm auf. Er hat mich wirklich gefragt, ob ich mit ihm singe“. Semino Rossi, der „Südlich von mir“ präsentierte, erzählte: „Santa Maria war der erste deutsche Schlager, den ich je gehört habe“.

Thomas Anders sang „Dich zu lieben“ und den Modern-Talking-Klassiker „Cheri Cheri Lady“. Kerstin Ott sagte nach ihrer Performance von „Joana“: „Es war mir eine große Ehre“.

Comedian Bülent Ceylan bewies, dass „Santa Maria“ auch als Rocksong funktioniert. Mit Kim Fisher sang Kaiser „Summer Wine“. Erfolgsproduzent und Komponist Albert Hammond präsentierte seine gefeierten Welthits „It Never Rains In Southern California“ und „Nothing's Gonna Stop Us Now“, Ende der 1980er-Jahre ein großer Erfolg für die Band Starship.

Neben musikalischen Beiträgen gab es Einspielfilme, die den Lebensweg des Ausnahmekünstlers nachzeichnen. Außerdem waren langjährige Wegbegleiter und Freunde zu Gast. Mary Roos erinnerte an die Zeit, als sich Kaiser einer Lungentransplantation unterziehen musste. „Ich habe mit dem da oben einen Pakt geschlossen“, sagte sie. Bundestagspräsidentin Bärbel Bas entpuppte sich zudem als bekennender Roland-Kaiser-Fan.