Florian Silbereisen Musiker gesteht kurioses Ritual vor Auftritten – „dann spucke ich nochmal auf den Boden“

Florian Silbereisen verrät ein eigentümliches Ritual: Der Schlager-Star spuckt vor jedem seiner Auftritte „zweimal“ auf den Boden – der kuriose Brauch soll dabei einen ganz bestimmten Zweck erfüllen.

Kaum zu glauben: Bereits vor über 30 Jahren wurde die erste Single von Florian Silbereisen (41) veröffentlicht! 1991 erschien der Song „Florian mit der Steirischen Harmonika“.

Mittlerweile ist Florian Silbereisen seit vielen Jahren ein echter Schlager-Star. Vor seinen Auftritt prägt ihn aber immer noch eine ganz bestimmte Angst.

Was Florian Silbereisen vor seinen Auftritten plagt und warum er deswegen vor jedem Konzert erst einmal auf den Boden spuckt – das sehen Sie oben im Video. (tab)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.