Corona aktuell War es doch der 11.11.? Köln bei Inzidenz jetzt trauriger Spitzenreiter

Was macht Marlene Lufen da?  „Frühstücksfernsehen“-Moderatorin  posiert völlig schräg

Die Moderatorin Marlene Lufen bei der Auftaktsendung der SAT.1-Fernsehshow „Promi Big Brother“ 2021.

Moderatorin Marlene Lufen bei der Auftaktsendung der SAT.1-Fernsehshow „Promi Big Brother“ 2021 am 6. August 2021 in Köln. Die Moderatorin zeigt sich auf Instagram jetzt sehr gelenkig. 

Wie schön, wenn sich jemand so auf seine Arbeit freut: SAT.1-„Frühstücksfernsehen“-Moderatorin Marlene Lufen freute sich am Wochenende schon auf die neue Woche und feierte das mit einem schrägen Foto.

Köln. Gelenkig und voller Vorfreude auf die Arbeit. So zeigte sich TV-Moderatorin Marlene Lufen (50) auf ihrem neusten Instagram-Post. Die TV-Moderatorin überraschte mit einem ganz besonderen Foto auf dem Social-Media-Kanal. 

Auf Instagram zeigt sich Lufen in einer Art Turnerinnen-Stellung: Sie lehnte sich mit angewinkelten Ellbogen an die eine Seite einer Wand, streckte sich und stützte sich mit einem ausgestreckten Bein auf der anderen Seite der Wand ab.  

SAT.1-„Frühstücksfernsehen“: Marlene Lufen liebt ihren Job

Man könnte meinen, Lufen habe sich genug ausgeruht am Wochenende und stecke voller Tatendrang. Und: Sie scheint ihren Job im SAT.1-Studio zu vermissen. Denn Lufen thematisiert im Kommentar zum Foto das Thema Glück und beschreibt, wie glücklich sie in ihrem Job sei. 

So schreibt sie unter dem Post: „Schaue gerade das Frühstücksfernsehen und freue mich darauf, morgen selbst wieder im Studio zu sitzen. Wenn man das nach fast 25 Jahren immer wieder so empfindet, ist das wohl echtes Glück. Habt einen schönen Sonntag, Ihr Lieben!“

Seit 25 Jahren ist Lufen also bereits als Moderatorin im TV zu sehen – seit 2006 als Moderatorin im SAT.1-„Frühstücksfernsehen“.  Und es scheint ihr immer noch Spaß zu machen. Am Ende des Posts fordert sie ihre Follower zum positiven Denken auf: „Denkt vielleicht jetzt auch kurz an etwas, das Euch ein kleines Glücksgefühl verpasst. Gibt eine gute Energie! Und wenn Ihr Lust habt, schreibt unten was das ist.“

SAT.1-„Frühstücksfernsehen“: Kim Fischer mit Idee für Marlene Lufen

Unter dem Post schreiben einige ihrer Instagram-Follower dann, was bei ihnen Glücksgefühle hervorruft. So schreibt einer:
„Wenn ich mit meinem Fahrrad fahre, habe ich Glücksgefühle.“ Für einen anderen User besteht das Glücksgefühl aus einem kleinen Wegbegleiter: „Ich habe mein persönliches Glücksgefühl grad vor mir sitzen... meine kleine Hündin Flummi. Sie gibt mir Energie und ganz viele Gründe, zu lächeln.“

Der Post gefällt nicht nur ihren Instagram-Followern. Auch andere Promis reagieren auf Lufens Post. Schauspielerin Kim Fischer (52) schlägt vor, dass sich Lufen für eine RTL-Show bewirbt: „Wieso machst du eigentlich nicht mal bei Let's Dance‘ mit?“

Neben dem SAT.1-„Frühstücksfernsehen“ ist Lufen seit 2018 auch als Moderatorin bei „Promi Big Brother“ und seit 2019 bei der Tanzshow „Dancing on Ice“ zu sehen (beides „SAT.1“-Shows). (wir)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.