Nach zehn Jahren Fans baff: GZSZ-Star Susan Sideropoulos kehrt zurück

Susan Sideropoulos und Daniel Fehlow am Set von GZSZ-Ableger "Leon"

Susan Sideropoulos und Daniel Fehlow am Set von „Leon – Glaub nicht alles, was du siehst".

Überraschende Neuigkeiten für alle GZSZ-Fans: Serien-Liebling Susan Sideropoulos kehrt zehn Jahre nach ihrem Serientod in den Kosmos der Daily-Soap zurück.

Köln. Susan Sideropoulos (40) kehrt trotz ihres Serientods in den Kosmos des RTL-Dauerbrenners „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ zurück: „Die Schauspielerin übernimmt eine Hauptrolle für RTL und TVNOW (demnächst RTL+) im GZSZ-Spin-off „Leon – Glaub nicht alles, was du siehst“, teilte RTL  am Montag (13. September) mit.

GZSZ: Susan Sideropoulos schon bald wieder auf RTL zu sehen

Seit Montag stehe sie an der Ostsee zusammen mit Daniel Fehlow vor der Kamera. Sideropoulos war von Februar 2001 bis August 2011 in der Daily-Soap zu sehen.

In ihrer GZSZ-Rolle war Susan Sideropoulos mit Leon Moreno (gespielt von Daniel Fehlow) verheiratet, das Serienpaar hatte auch ein gemeinsames Kind. Bei einem Autounfall verunglückte Verena Koch tödlich.

Ob Sideropoulos in der „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“-Ausgliederung und -Nebenserie als tote Verena zurückkehrt oder in einer anderen Rolle, soll noch geheim bleiben.

„Ich freue mich wahnsinnig, nach 10 Jahren endlich wieder mit Daniel Fehlow aka Leon Moreno vor der Kamera zu stehen“, so die Schauspielerin. Auch Kollege Daniel Fehlow freut das Comeback: „Der Abschied von Susan bei GZSZ war tränenreich – nicht nur laut Drehbuch, sondern auch für mich als Kollege. Wir haben uns seitdem zwar nicht aus den Augen verloren, doch dass ich nun wieder mit Susan vor der Kamera stehe, ist natürlich großartig!“(dpa/red)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.