Horror in Bonn Mann legt menschlichen Kopf vor Landgericht ab – weiterer Schock-Fund am Rhein

Tabea Heynig RTL-Star gibt sich für absoluten Spottpreis her – doch das ist verdammt viel wert

Tabea Heynig, Schauspielerin bekannt aus der RTl-Serie Unter uns

RTL-Star Tabea Heynig („Unter uns“, hier im November 2021) hat eine tolle Aktion gestartet.

Es geht um Leben und Tod! RTL-Schauspielerin Tabea Heynig gibt sich jetzt für einen Spottpreis her. Dahinter steckt aber ein rührendes Schicksal.

Es scheint eine „billige“ Aktion zu sein – doch die ist verdammt viel wert! RTL-Star Tabea Heynig (51), die seit 2010 als „Britta Schönfeld“ in „Unter uns“ zu sehen ist, gibt sich jetzt für schlappe fünf Euro her.

Das ist alles, was man für ein Treffen mit der RTL-Schauspielerin hinlegen muss – für Fans ein echter Spottpreis. Nur ein bisschen Glück brauchen diese zusätzlich. Doch das Tolle an der Aktion: Dahinter steckt eine rührende Geschichte.

RTL-Star Tabea Heynig gibt sich für absoluten Spottpreis her – doch das ist verdammt viel wert

Denn Heynig sammelt mit der Verlosung von sich selbst Geld für das Überleben eines kleinen Jungen. Kerem ist gerade einmal 17 Monate alt – und muss schon jeden Tag unglaublich viel Kraft beweisen. Er leidet an der seltenen Krankheit SMA Typ 1. Spinale Muskelatrophie, umgangssprachlich auch Muskelschwund genannt.

Alles zum Thema RTL
  • „Das Sommerhaus der Stars“ 2022 Luxus-Entzug für Lisa Weinberger und Marcel Dähne
  • „Das Sommerhaus der Stars“ 2022 Sascha Mölders und seine Ivonne – wer zu Hause das Sagen hat
  • „Das Sommerhaus der Stars“ 2022 Stephen Dürr – was seine Katharina zur Promi-WG sagt
  • Das war nicht im TV zu sehen DFB-Elf: Ansage für Schlotterbeck, Sorgen um Musiala, Fan-Mangel
  • Martin Rütter Hundeexperte in RTL-Sendung wegen sexueller Anspielung peinlich berührt
  • RTL-Moderatorin Victoria Swarovski verrät Tricks für Verwandlung in Sexbombe
  • „Ich setz auf dich“ Guido Cantz moderiert neue RTL-Show – die erinnert stark an echten TV-Klassiker
  • Neue RTL-Show Promi-Männer als Drag-Queens – mit dem Moderator hätte niemand gerechnet 
  • „Princess Charming“ Wer hat Potenzial, Hannas Herz zu erobern? Influencer hat heißen Tipp
  • Evelyn Burdecki Keine Lust mehr aufs Single-Dasein – jetzt greift sie zu spezieller Methode

Betroffene Kinder werden meist nicht älter als drei Jahre. Die gute Nachricht: Es gibt ein helfendes Medikament. Die schlechte: dieses kostet rund zwei Millionen Euro!

Kerem, der mit seinen Eltern in der Türkei lebt, ist eines der betroffenen Kinder. Und für seine Heilung zählt jeder Tag. Denn, je früher die Behandlung beginn, umso größer sind die Erfolgschancen.

„Im Januar hatte ich erstmals Kontakt zu der Familie“, erzählt Heynig im Gespräch mit EXPRESS.de. Und weiter: „Irgendwann bin ich einfach an den Augen dieses Kindes hängengebliebene. Er kann sich fast schon nicht mehr bewegen, aber die Augen sind so hoffnungsvoll.“ Beim Gedanken an das Schicksal des Kindes kommen Heynig, selbst Mutter eines vierjährigen Sohnes, beinahe die Tränen.

Tabea Heynig verlost Treffen in „Unter uns“-Kulisse

Deshalb will sie die Familie beim Beschaffen des Geldes für das Medikament unterstützen und verlost ein exklusives Treffen. Und das in der Schillerallee – der Kulisse der RTL-Serie „Unter uns“. Ein Los kostet 5 Euro. Die Aktion läuft noch bis zum 29. Mai, wurde kürzlich verlängert.

Und es ist nicht das erste Mal, dass sich Heynig für ein kleines Kind einsetzt. Im Sommer 2020 machte sie auf das Schicksal der kleinen Hanna aufmerksam – mit Erfolg. Dank großer Unterstützung konnte das Mädchen rund ein halbes Jahr später mit der Zwei-Millionen-Euro-Spritze behandelt werden.

Heute ist sie drei Jahre alt, soll im Herbst in den Kindergarten kommen – und ist ein fröhliches Mädchen. Hanna sitzt im Rollstuhl und macht jeden Tag kleine Schritte nach vorne. „Sie kann jetzt greifen“, erzählt Heynig glücklich. Für viele alltäglich, für Hanna ein kleines Wunder. Und das soll auch Kerem erleben.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.