Mareile Höppner RTL-Moderatorin präsentiert ihre langen Beine – Fans hin und weg: „Traumfrau“

Mareile Höppner lacht auf einem Instagram-Selfie vom November 2022 in die Kamera.

Moderatorin Mareile Höppner zeigt auf Instagram viel Bein und verzaubert damit ihre Fans.

Comeback bei RTL: Schon bald steht Mareile Höppner für das Magazin „Extra“ als Moderatorin vor der Kamera. Doch auch mit freizügigen Schnappschüssen auf Instagram sorgt die 45-Jährige für Gesprächsstoff.

Und schon wieder ist die RTL-Familie gewachsen: Mareile Höppner (45) verlässt die ARD und kehrt zurück zu RTL. 14 Jahre lang stand die Moderatorin für das Boulevardmagazin „Brisant“ vor der Kamera. In Zukunft kehrt die 45-Jährige wieder an ihre alte Wirkungsstätte RTL zurück.

Beim Kölner Privatsender wird Mareile Höppner in Zukunft das Magazin „Extra“ präsentieren. Doch nicht nur bei dem Boulevard- und Verbrauchermagazin sorgt die Moderatorin für frischen Wind. Mit ihren „extra“ langen Beinen sorgte die gebürtige Hamburgerin nun auch auf Social Media ordentlich für Wirbel.

RTL-Moderatorin Mareile Höppner begeistert Fans mit freizügigen Schnappschüssen

Bis vor Kurzem ließ es sich die Moderatorin noch in der Sonne von Israel gutgehen. Doch neben malerischen Landschaften und prägender Kultur setzt sich Mareile Höppner am liebsten selbst in Szene. Auf ihrem Instagram-Profil sorgt die 45-Jährige mit ihren Urlaubs-Schnappschüssen bei ihren Fans für Begeisterung. 

Alles zum Thema Mareile Höppner

In einer hellblauen Jeans-Shorts mit ausgefransten Säumen präsentiert die Moderatorin ihre Beine. Kombiniert mit weißen Sneakern, einem lässigen schwarzen Top und einer Sonnenbrille, stechen die Beine nur so hervor. Dazu einen kühlen Drink in der Hand und die letzten Sonnenstrahlen der Abendsonne können genossen werden. 

„Ich habe ganz viel mitgenommen von dieser Reise – leider nur die Sonne nicht“, scherzt Mareile Höppner in der Bildunterschrift. Erst vor Kurzem teilte die Moderatorin einen weiteren Urlaubsschnappschuss aus Israel – diesmal jedoch in einem transparenten Oberteil. Die Meinungen der Fans waren gespalten. Viele ihrer Follower hielten das Outfit für unangebracht.

Anders sieht es jedoch bei ihrem aktuellsten Post aus. Die langen Beine sorgen bei den Fans nämlich regelrecht für Schnappatmung. „Du siehst so verdammt heiß und sexy aus in dem Outfit“, schreibt ein Instagram-User in die Kommentare. „Ein Drink in der Hand, die kurze Hose und dann die wunderschönen Beine. Du bist eine Traumfrau“, kommentiert ein weiterer Fan. 

Doch der freizügige Schnappschuss ist nicht das einzige Bild, auf dem Mareile Höppner ihre Beine zeigt. Bereits auf ihrem vorherigen Post setzt die Moderatorin ihre Figur in Szene: Damals in einem hautengen Kleid.

Bis knapp über den Allerwertesten reicht das enganliegende, schwarze Kleid der 45-Jährigen. Der Fokus: Die Beine der Moderatorin. Kombiniert mit einer großen schwarzen Tasche und dunklem Make-up, lässt sich Mareile Höppner für ihre Fans ablichten. 

 „Bin immer noch bewegt von den vielen Eindrücken hier. So eine besondere Stadt“, schreibt die Moderatorin zu dem Foto, das in der israelischen Metropole Tel Aviv aufgenommen wurde.

Auch unter diesem Beitrag kann sich die Moderatorin in der Kommentarspalte vor Komplimenten kaum retten. „Sehr sexy Outfit, wie immer“, schreibt ein Fan unter dem Beitrag. „Du siehst umwerfend aus. Das Kleid steht dir super“, schließt sich ein anderer Instagram-User an. 

Moderatorin Mareile Höppner: Karrierestart bei RTL

Noch mehr tolle Outfits von Mareile Höppner werden die Fans wohl nun schon bald auf RTL bestaunen können, wenn die 45-Jährige als Moderatorin vor die Kamera tritt. Zwar war die gebürtige Hamburgerin nun jahrelang als Moderatorin für „Brisant“ in der ARD zu sehen, allerdings startete sie ihre Karriere vor rund 20 Jahren bei RTL.

Als Reporterin in der Redaktion von RTL Nord in Kiel startete Mareile Höppner im TV-Bereich. Zwei Jahre lang moderierte sie dort das Wetter von „Guten Abend RTL“, bevor sie die Sendung 2002 als Hauptmoderatorin präsentierte. Danach folgten zahlreiche weitere Moderatorinnen-Jobs, wie etwa für „Newstime“ auf ProSieben oder für die MDR-Talkshow „Riverboat“.

Wie sie sich als Moderatorin für das Verbraucher- und Boulevardmagazin „Extra“ vor der Kamera schlägt, wird sich zeigen. Ob Mareile Höppner ihre Fans in ihrem Job auch auf Instagram mitnehmen wird? Die Community würde es sicherlich freuen. (js)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.