Horror-Unfall in Bayern Mädchen auf Schulgelände von Lkw erfasst – 11-Jährige stirbt noch am Unfallort

LGBTQI+ Podcast aus Köln für wichtigen deutschen Preis nominiert

Die Kölner „Busenfreundin“-Podcasterin Ricarda Hofmann.

Die Kölner Comedy-Autorin Ricarda Hofmann hostet den queeren Podcast „Busenfreundin“.

Die Kölner Comedy-Autorin Ricarda Hofmann hostet den erfolgreichsten LGBTQI+-Podcast in Deutschland. Jetzt ist dieser für einen wichtigen Preis nominiert.

Was für eine Ehre! Als einziger queerer Podcast ist „Busenfreundin“ mit Host Ricarda Hofmann aus Köln für den Deutschen Podcast Preis 2022 nominiert.

In ihrem Podcast spricht die Comedy-Autorin wöchentlich über diverse lesbische und andere gesellschaftliche Themen, die vor allem die LGBTQI+-Community betreffen. Mit ihrer witzigen und selbstironischen Art spricht Ricarda auch das eine oder andere Tabuthema an.

Auch prominente Stimmen sind regelmäßig zu Gast – von Schauspielerin Maren Kroymann, Entertainer Riccardo Simonetti, Unterhalterin Ina Müller, Moderatorin Bettina Böttinger bis zur Autorin Sarah Kuttner oder TV-Moderatorin Ruth Moschner. Hier können Sie Ihre Stimme für „Busenfreundin“ abgeben.

Alles zum Thema Homosexualität

Ricardas Podcast ist schon jetzt der erfolgreichste LGBTQI+-Podcast im deutschsprachigen Raum. Es geht um Sex, Liebe, Beziehungen, Outing im Job und Bekanntenkreis, Klischees und vieles mehr.

Ricarda Hofmann wurde zuletzt vor allem durch ihre Beziehung mit „Princess Charming“ Irina Schlauch bekannt. (jba)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.