Pietro Lombardi Valentinstags-Abrechnung mit der Ex: „Baby, ich sche*ß auf dich!“

Pietro Lombardi hält das Mikrofon in der linken Hand und hält es vor seinen Mund.

Pietro Lombardi bei einem Open-Air-Auftritt am 20. Juli 2021.

Keine versöhnlichen Worte von Pietro Lombardi: Den Tag der Liebe nutzte der einstige DSDS-Star nämlich dafür, um eine wichtige, aber harte Message loszuwerden.

Der Valentinstag steht eigentlich ganz im Zeichen der Liebe, auch Sänger Pietro Lombardi (29) nutzte den Anlass für eine Message: Allerdings gestand er niemandem seine Gefühle, sondern holte zum verbalen Rundumschlag gegen seine Verflossene(n) aus.

Am Montag (14. Februar 2022) postete der DSDS-Sieger von 2011 bei Instagram ein Video, das ihn zusammen mit dem Rapper Bilal zeigt. Beide sitzen in einem Auto und lassen ihren innerlich erlittenen Trennungsschmerz mittels der Musik freien Lauf.

Pietro Lombardi: „Baby, ich scheiß' auf dich“

„Ich scheiß auf dich, es ist jetzt es aus, denn als du gingst, da hab' ich dich am meisten gebraucht. Und eines Tages: Da rennst du mir hinterher. Hast mich angelogen, aber dafür brech' ich dein Herz“, beginnt Bilal zu rappen, bevor wenig später sein Kumpel Pietro Lombardi gesanglich übernimmt.

Alles zum Thema Social Media

In seinem Part singt der 29-jährige Lombardi: „Gott sei Dank sind wir beide getrennt, das Karma wird sich an dir noch rächen. Ich weiß, du wolltest, dass ich richtig kaputtgehe. Aber schau, ich kann wieder lächeln. Du bedeutest nichts.“

Wen meint Pietro Lombardi mit seiner Abrechnung?

„Merk dir eine Sache: Baby, ich scheiß' auf dich. Was Liebe ist, das weißt du nicht. Ruf mich nicht mehr an, denn ich scheiß' auf dich“, singt der 29-jährige Lombardi weiter und zeigt am Ende des kurzen Clips den Mittelfinger in die Kamera.

Wen genau Pietro Lombardi, der viele Jahre mit Sarah Engels (29, ehemals Sarah Lombardi) verheiratet war und zusammen mit ihr einen Sohn hat, mit seinen nachtragenden Worten meint, ist jedoch nicht bekannt.

Pietro Lombardi löst Tränen aus: „Jetzt sitze ich hier und heule“

Unter dem Video kommentiert Pietro Lombardi: „Happy Valentinsday für alle glücklich vergebenen Paare. Haltet immer an der Liebe fest und unterstützt euch gegenseitig. Es gibt nichts Schöneres, als die eigene Liebe zu teilen.“

Pietro Lombardi weiter: „Ob in der Familie oder mit eurem Partner/Partnerin. Lasst euch niemals unterkriegen, egal wie schwer die Zeit sein kann! Wir hoffen, dass euch dieser Song gefällt.“

Pietros Hoffnung erfüllte sich, denn seinen Fans schien der Song mit der klaren Botschaft zu gefallen. „Definitiv der beste Valentinstags-Song für Frischgetrennte“, kommentierte einer seiner Follower. Einen anderen Instagram-User nahm das Gehörte emotional sogar so richtig mit: „Jetzt sitze ich hier und heule.“ (jm)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.