Liebes-Aus von Julian und BibiOliver Pocher: „Da ist die Kacke richtig am Dampfen“

Der Comedian Oliver Pocher (hier bei „Let's Dance“) kann es nicht lassen: Er stichelt gegen Bibi Claßen und Julian.

Der Comedian Oliver Pocher (hier bei „Let's Dance“) kann es nicht lassen: Er stichelt gegen Bibi Claßen und Julian.

Vor einigen Tagen machte Bibi Claßens Ehemann Julian die Trennung zwischen ihm und seiner Frau öffentlich. Komiker Oliver Pocher hat es sich nicht nehmen lassen, diese via Instagram zu kommentieren.

Er hat es wieder getan. Komiker Oliver Pocher (44) ist schließlich bekannt dafür, den ein oder anderen Promi bei Gelegenheit gehörig durch den Kakao zu ziehen. Seine neuesten Opfer: Bianca Claßen (29), besser bekannt als Bibi von „BibisBeautyPalace“, und ihr Ehemann Julian (29).

Um die beiden gab es zuletzt ordentlich Wirbel. Erst sorgten sich viele Fans, weil die Influencerin sich wochenlang nicht meldete, dann veröffentlichte Julian ein rätselhaftes Posting, kurze Zeit später verkündete er dann die Trennung. Sogar ein anderer Mann könnte bereits im Spiel sein.

Oliver Pocher zieht Bibi und Julian durch den Kakao

Gefundenes Fressen für Oliver Pocher. Besonders, weil das Influencer-Ehepaar seine Liebe und den Alltag regelmäßig mit insgesamt knapp 14 Millionen Menschen via Instagram geteilt hat.

Alles zum Thema Oliver Pocher

1
/
4

Auf den Profilen der beiden gibt es Pärchen-Fotos so weit das Auge reicht. Innige Umarmungen, zärtliche Küsse, liebevolle Familien-Schnappschüsse – immer versehen mit süßen Liebesbekundungen.

Und genau dieser Zurschaustellung bediente sich Pocher nun. Der 44-Jährige pickte sich eines dieser scheinbar perfekten Fotos, gepostet am 1. Februar, heraus und lud es in seine Instagram-Story.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattform Instagram, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte der externen Plattform Instagram angezeigt werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Zu einem Küsschen-Selfie schrieb Julian damals: „Alles Gute zum 155. Monatstag. Mir ist gerade mal aufgefallen: Hätten wir jede Stunde unserer Beziehung einen handelsüblichen Schokoriegel verdrückt, hätten wir mittlerweile 16,3 Mio kcal zu uns genommen. Unsere Beziehung ist echt etwas Besonderes.“

Das kommentierte der Komiker dann frech so: „Alle, die immer in der Öffentlichkeit so auf verliebt machen, da ist die Kacke RICHTIG am Dampfen!!“

Übrigens: Die gemeinsamen Bilder von Julian und Bibi sind noch nicht gelöscht. Dazu, wie es nun weitergeht, hat bisher keiner der beiden Stellung bezogen. Fest steht wohl allerdings: Die zwei gemeinsamen Kinder sollen mit Sicherheit nicht unter der Trennung ihrer Eltern leiden. (ra)