Gemeinsam mit den KindernOhne Prinzessin Kate – William tanzt sich Sorgen von der Seele

Prinz William ausgelassen und fröhlich – das gab es schon lange nicht mehr zu sehen. Anlässlich seines 42. Geburtstages hat es der britische Thronfolger nun endlich wieder krachen lassen.

Für Prinz William war es wie ein Befreiungsschlag nach harten und verzweifelten Monaten, in denen er nach Bekanntwerden der Krebserkrankungen von Prinzessin Kate (42) und König Charles III. (75) die Last einer Nation trug.

Der britische Thronfolger fieberte mit der britischen Nationalmannschaft beim EM-Vorrundenspiel gegen Dänemark (1:1) auf der Tribüne im Frankfurter Stadion. Tags darauf feierte der „Prince of Wales“ seinen 42. Geburtstag. Prinzessin Kate, die endlich wieder auf dem Weg der Besserung ist, gratulierte mit einem intimen Familienfoto.

Am Abend gab es dann eine ganz besondere Feier: Prinz William besuchte gemeinsam mit seinen beiden älteren Kindern George (10) und Charlotte (9) ein Konzert von Taylor Swift und wirkte nach Augenzeugenberichten sehr gelöst.

Alles zum Thema Prinz William

Nach dem Konzert gab es ein Selfie mit Taylor und ihrem Freund Travis Kelce. Hier kannst du den Post von Prinz William sehen:

Welche Superstars neben den Royals und „Bridgerton“-Star Nicola Coughlan (so sieht Penelope Featherington übrigens im echten Leben aus) ebenfalls ausgelassen feierten, siehst du oben im Video.