Eine heißer als die andere Schöne Nichten von Lady Di (†36) mit Wow-Auftritt in Düsseldorf

Eliza und Amelia Spencer beim „Miss Dior Event“ in Düsseldorf.

Eliza und Amelia Spencer beim „Miss Dior Event“ in Düsseldorf.

Lady Eliza und Lady Amelia Spencer waren am Dienstag (21. September) erstmals in Deutschland. Die schönen Zwillinge sind die Nichten von Prinzessin Diana und waren zu einem Event in Düsseldorf.

Düsseldorf. Die Nichten von Prinzessin Diana (†36), Amelia und Eliza Spencer (29), waren am Dienstag (22. September) zum ersten Mal in Deutschland. Als ihre verstorbene Tante Lady Di 1985 ihren ersten Besuch in Deutschland hatte, waren die schönen Zwillinge noch nicht geboren.

Amelia und Eliza Spencer: Nichten von Prinzessin Diana erstmals in Deutschland

Als Model und Angehörige einer weit zurückreichenden Adelsfamilie sind die Spencer-Töchter andauernd in der ganzen Welt unterwegs. In Deutschland waren sie zuvor allerdings noch nicht. Jetzt waren sie endlich bei uns.

Amelia und Eliza Spencer waren am Dienstag die Star-Gäste bei einem Event in Düsseldorf. Dort zog schon in den vergangenen Tagen der gläserne Pop-up-Store auf dem Corneliusplatz neugierige Blicke auf sich. Das zweistöckige Gebäude ist dem „Dior“-Parfümfläschchen „Miss Dior“ nachempfunden. Der Duft von 1947 wird nun in einer Neuauflage neu auf den Markt gebracht.

Schöne Spencer-Zwillinge sorgen für neugierige Blicke in Düsseldorf

Neben vielen deutschen Schauspielerinnen, wie etwa Veronica Ferres und Bettina Zimmermann, waren auch bekannte Models wie Rebecca Mir oder Julia Stegner unter den prominenten Gästen.

Lady Eliza und Lady Amelia Spencer in Düsseldorf vor einem Meer aus Blumen.

Lady Eliza und Lady Amelia Spencer in Düsseldorf vor einem Meer aus Blumen.

Für Aufsehen sorgte aber wohl vor allem der Auftritt der schönen Spencer-Zwillinge.

Möglicherweise aber nicht der letzte Besuch in Deutschland. Die Töchter des neunten Earl Spencer sind vor drei Monaten aus Südafrika nach England gezogen – und haben damit die Distanz nach Deutschland um ein Vielfaches reduziert.

Spencer-Zwillinge sind die Töchter von Prinzessin Dianas jüngerem Bruder

Lady Amelia und Lady Eliza Spencer waren noch Kinder, als ihre weltberühmte Tante, Prinzessin Diana, bei einem Autounfall ums Leben kam. Die Zwillinge wurden 1992 als Töchter von Dianas jüngerem Bruder Charles, Earl Spencer, geboren.

Erst zu Beginn des Jahres 2021 zierten Amelia und Eliza gemeinsam das Cover des „Tatler“. In einem Interview mit dem bekannten Modemagazin sprachen sie auch erstmals über ihre Erinnerungen an Prinzessin Diana.

Eliza Spencer über ihre Tante Lady Diana

„Wir kannten sie immer nur als unsere Tante. Da ich in Südafrika aufgewachsen bin, hatte ich wirklich kaum eine Ahnung davon, wie bedeutend sie in der Welt war, bis ich viel älter war“, sagte Lady Eliza.

„Als Kind erkannte ich den gewaltigen Verlust für meinen Vater und meine Familie. Erst später verstand ich die Bedeutung des Verlustes von ihr als Persönlichkeit in der Welt“, so Eliza weiter. Diana sei „unglaublich warmherzig, mütterlich und liebevoll“ gewesen. „Sie hat sich immer bemüht, mit uns Kindern in Kontakt zu treten und hatte ein Talent, in den Herzen der Kinder zu lesen.“ (jv)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.