Intime Schnappschüsse Schlagerstar Mia Julia zeigt sich leicht bekleidet im Netz

Schlagerstar Mia Julia bei einem Auftritt auf Mallorca

Schlagerstar Mia Julia, hier im Juli 2019 bei einem Auftritt im Bierkönig auf Mallorca, ist bekannt für ihre freizügigen Outfits.

Köln – Nur ein dünnes Strickjäckchen umspielt die Brüste von Schlagerstar Mia Julia (34). Mit ihrem neuen Instagram-Bild vom 31. März gewährt sie ihren 482.000 Abonnenten tiefe Einblicke und das bereits zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage.

  • Schlagerstar Mia Julia posiert sexy auf Instagram
  • Sängerin Mia Julia dreht seit November 2020 wieder Pornos
  • Halbnackt-Bilder kommen bei Followern gut an

Schlagersängerin Mia Julia posiert mit Po-Bild auf Instagram

Erst am Sonntag (28. März) hatte die hübsche Blondine mit den rosa Haarspitzen ihren Anhängern ihre heißen Kurven präsentiert und es sich auf einem Kunstfell bequem gemacht.

Alles zum Thema Musik

Statt gemütlicher Jogginghose setze Mia Julia auch da schon auf viel Haut und posierte in sexy Dessous mit Aussparungen am Po. Ihr Foto wurde unglaubliche 23.000 Mal geliked.

Mia Julia wird von Fans für Instagram-Bild gefeiert

Und auch für ihr neustes Bild gehen die Daumen nach oben. Nur einen Tag nach der Veröffentlichung (1. April) kann sich Mia Julia bereits über 18.438 Likes freuen.

Zu dem Bild schreibt die Sängerin: „Mein Zirkus im Kopf will einfach raus.” Dazu den Hashtag „Sorry not sorry”.

Mia Julia dreht trotz Schlager-Karriere wieder Pornos

Ihre Fans sind begeistert und schreiben das auch in die Kommentare. Hier findet man „Heiß” oder „Atemberaubend schön”. Außerdem regnet es Herzchen-Emojis für den Schlagerstar.

Mia Julia ist bekannt für ihre Knapp-Couture und zeigt sich gerne und regelmäßig leicht bekleidet auf ihrer Instagram-Seite. Seit November 2020 dreht Mia Julia auch wieder Pornos, zuvor hatte sich die 34-Jährige als Party-Sängerin auf Mallorca etabliert. (sj)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.