Melanie Müller Jetzt äußert sich Ehemann Mike zu Flirt-Fotos und Krise mit Schlagerstar

Steht ihre Ehe nun wirklich vor dem Aus? Melanie Müller wurde mit einem anderen Mann gesehen. Ist er der neue Partner an der Seite des Schlagerstars oder nur ein guter Freund? Und was sagt Noch-Ehemann Mike Blümer zu den Aufnahmen? Er hat sich jetzt zu den Flirt-Fotos seiner Frau geäußert. 

Es sind heftige Flirt-Anschuldigungen gegen Melanie Müller (33). Denn: Sie wurde händchenhaltend mit einem anderen Mann gesehen. Nun äußert sich ihr Noch-Ehemann Mike dazu und findet klare Worte.

Vor kurzem postete Mike noch ein süßes Foto auf Instagram und machte Melanie Müller eine Liebeserklärung. Der Anlass für den süßen Instagram-Post: Es war ihr 7. Hochzeitstag, den die beiden am Mittwoch (24.11.2021) feierten. Doch ist nun alles aus?

Melanie Müller: Ehemann Mike Blümer findet klare Worte zu Flirt-Fotos

Nach 13 Jahren Beziehung, sieben Jahre Ehe und zwei Kindern fand Mike nun klare Worte zu den Fremdflirt-Fotos. Gegenüber der „Bild“ äußert sich Mike wie folgt: „Nach dieser Aktion gibt es für mich definitiv kein WIR mehr. Meine Geduld ist am Ende. Das Einzige, was uns verbindet, sind unsere Kinder und dafür müssen wir eine möglichst gute Lösung finden. Melli hat mich sehr enttäuscht, traurig gemacht und den Weg zurück unwiderruflich abgeschnitten.“

Das war eindeutig! Dass U. auch noch ein Bekannter der Familie ist, macht es wahrscheinlich nicht gerade besser. Noch am Sonntag (21. November) wirkte es so, als würden sich Melanie und Mike noch eine Chance geben wollen.

Auf Instagram berichtete Mike, der gerade im Ausland ist: „Ich kann hier endlich mal von allem abschalten und die Folgen meiner Wirbelsäulenerkrankung therapieren. Ich bin weit weg von zu Hause und natürlich vermisse ich Melli, unsere beiden Kinder und unser Zuhause sehr. Aber keine Sorge, ich bin täglich mit allen in Kontakt.“

Melanie Müller riet Mike dazu, seinen Auslands-Aufenthalt zu verlängern

Außerdem schrieb er in dem sozialen Netzwerk, dass er eigentlich vorhatte, in den nächsten Tagen zurück nach Deutschland zu fliegen. Doch Melanie hätte ihm wohl geraten, noch etwas länger zu bleiben. Mike betonte jedoch, dass er trotzdem um seine Ehe und Familie kämpfen wollen würde.

Im Interview mit der „Bild“ sagte Mike nun: „Mir wird jetzt bewusst, warum Melanie meinte, ich soll noch länger bleiben, um mich besser zu erholen.“ Ob er mit seiner Vermutung Recht behalten wird oder sich doch noch eine andere Erklärung für Melanies Verhalten findet und die beiden wieder zusammenfinden, bleibt abzuwarten. (jbo)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.