„The Masked Singer“ Die Heldin: Drei Viertel der Zuschauer sind sich sicher, wer es ist

Die Heldin steht in der „ProSieben“-Show „The Masked Singer“ auf der Bühne.

Die Heldin singt am Samstag (30. Oktober) auf der Bühne von „The Masked Singer“. Seit der ersten Show vermuten zahlreiche Fans, dass sich Christina Stürmer unter dem Kostüm versteckt. 

Wenn es um den Promi unter dem Kostüm der Heldin geht, scheinen sich die Fans von „The Masked Singer“ bereits seit dem ersten Auftritt sicher zu sein, wer Woche für Woche abliefert.

Köln. Mit dem Song „Alive“ von Sia begeisterte die Heldin bei ihrem dritten Auftritt bei „The Masked Singer“ erneut alle. Sowohl das Publikum als auch das Rate-Team war nach dem Auftritt hin und weg. 

Dabei scheint es fast so, als bräuchte die Heldin gar nicht mehr zu singen. Denn die Meinungen der Fans im Netz sind eindeutig. Dort wird immer wieder der gleiche Name genannt: Christina Stürmer (39).

„The Masked Singer“ 2021: Heldin ist laut Fans Christina Stürmer

Auch in der ProSieben-App sticht die österreichische Sängerin bei den Tipps der Fans deutlich heraus. Nach der zweiten Show stimmten rund 78 Prozent der Zuschauer für die österreichische Sängerin. 

Alles zum Thema ProSieben
  • „Promi-Büßen“ Daniele Negroni platzt im Finale wegen Daniel Köllerer der Kragen – „absoluter Nichtsgönner“  
  • „Wer stiehlt mir die Show?“ Kandidat schockiert mit Penis-Bild – so dreist war bislang noch keiner
  • „Promi-Büßen“ Ehemaliger Skandal-Sportler spricht über Suizidgedanken: „Meine Tochter war Lebensretter“
  • „Promi-Büßen“ Elena Miras unter Tränen: „Ich wurde geschlagen, erniedrigt und eingesperrt“
  • Elena Miras TV-Sternchen im Urlaub: Ein Bikini knapper als der andere – dann wird sie abgezogen
  • „TV total“ Sebastian Pufpaff attackiert Erdogan und Putin mit drastischen Worten – „Diktatoren-Gipfeltreffen“
  • „Schlag den Star“ Duell für nächste Show steht – und bei den beiden dürfte es richtig lustig werden
  • GNTM Show zerrt Ex-Kandidatin vor Gericht – Urteil könnte Heidi-Klum-Format für immer verändern
  • „Für immer wir!“ ProSieben-Moderatorin Viviane Geppert teilt erstes Foto mit Ehemann
  • „Das große Promi Büßen“ ProSieben wirft TV-Urgestein raus – „Durch mit Reality“

Auch nach dem dritten Auftritt bei „The Masked Singer“ stimmten weiterhin rund 78 Prozent für Stürmer. Somit sind mehr als drei Viertel der Zuschauer einig, wer unter Kostüm steckt...

Auf Platz zwei folgt mit großem Abstand von rund sieben Prozent Jeannine Michaelsen (39). Platz drei in der App belegt Senta-Sofia Delliponti (31) von „Oonagh“ mit rund fünf Prozent. 

Auf Platz vier glauben vier Prozent, dass sie die Stimme von „Silbermond“-Sängerin Stefanie Kloß (37) aus der Heldin hören. Abgeschlagen auf Platz fünf mit rund einem Prozent liegt Sandy Mölling (40).

„The Masked Singer“ 2021: Auch Social-Media-Gemeinde ist sich einig

Obwohl sich viele Social-Media-User einig sind, dass sich unter der Heldin Christina Stürmer verbirgt, bringen einzelne User auch noch andere Namen ins Spiel. So fragt sich eine auf Instagram: „Könnte es aber auch Lena Meyer-Landrut sein?“

Eine weitere Userin wirft einen bisher nicht genannten Namen in die Runde, indem sie die Frage stellt: „Mega. Könnte es auch Jana Pallaske sein?“ Jana Pallaske (42) ist eine deutsche Schauspielerin, die auch Erfahrungen als Sängerin gemacht hat.

Unter dem Künstlernamen „Bonnie Riot“ trat Pallaske von 2002 bis 2007 mit der Berliner Punkband „Spitting Off Tall Buildings“ als Sängerin auf, bevor sich die Band 2007 auflöste. Zuletzt war sie in der sechsten Staffel der RTL-Show „Das Sommerhaus der Stars“ mit ihrem Freund Sascha Girndt (44) zu sehen. Im „Sommerhaus“ versprühte sie mit ihrer spirituellen Art nicht bei allen Bewohnern pure Begeisterung...

Eine andere Userin hat im Indizien-Video ein Detail erkannt, das wieder auf Christina Stürmer hindeuten könnte. Sie schreibt: „In dem Einspieler wurden viele Glühwürmchen gezeigt… Ein Indiz für den Song ‚Millionen Lichter‘ von Christina Stürmer. Und die Stimme ist eh unverkennbar“

„The Masked Singer“: Die Tipps des Rate-Teams

Das Rate-Team, dem in der dritten Show neben Rea Garvey (48) und Ruth Moschner (45) auch TV-Moderator Steven Gätjen (49) beisaß, hatte andere Theorien zur Heldin. 

Moschner war der Meinung, dass der Mond im Indizien-Film ein entscheidender Hinweis auf die Sängerin sein könnte. Unter anderem deswegen tippte sie auf „Silbermond“-Sängerin Stefanie Kloß. Garvey nannte zum ersten Mal den Namen Christina Stürmer, nachdem viele Fans der Show die Österreicherin seit dem ersten Auftritt als Heldin favorisieren.

Gätjen war nach dem Auftritt der Heldin der Meinung, dass darunter eine Frau steckt, die „viele versteckte Talente besitzt“, wie er sagt. Sein Tipp: Fernsehmoderatorin Andrea Kaiser (39). (wir)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.