+++ EILMELDUNG +++ Sturmgefahr Stadt Köln sperrt alle Sportplätze am Donnerstag, neue Warnung an die Bevölkerung

+++ EILMELDUNG +++ Sturmgefahr Stadt Köln sperrt alle Sportplätze am Donnerstag, neue Warnung an die Bevölkerung

„Du siehst unglaublich gut aus“Schlagersternchen begeistert Fans mit neuem Look

Marie_Reim_08122020

Marie Reim (hier im April 2018 beim „Echo“ in Berlin) begeistert ihre Fans im Dezember 2020 mit einem neuen Look.

von Simon Küpper (sku)

Köln – Dass aus ihr mal eine richtig gute Sängerin werden würde, dürfte bei ihren Eltern niemanden überraschen. Marie Reim (20), Tochter der Schlagerstars Michelle (48) und Matthias Reim (63), hat ihre eigene Musikkarriere inzwischen selbst richtig ins Rollen gebracht.

Anfang des Jahres veröffentlichte sie ihre erste Single „S.O.S.“, im Juni folgte das Album „14 Phasen“. Im Oktober gewann sie bei der MDR-„Schlagerchance“ einen Auftritt in einer TV-Show von Florian Silbereisen (39). Jetzt überrascht die Sängerin ihre Fans mit einem neuen Look – und die sind begeistert.

Marie Reim begeistert Fans mit neuer Haarfarbe

Am Nikolaussonntag (6. Dezember) postete Marie Reim ein Foto auf ihrer Instagram-Seite, das sie mit dunkelbraunen Haaren zeigt. Ihren Fans gefällt's. Sie kommentieren:

  • Du bist eine wunderhübsche Frau, deine neuen Haare stehen dir mega.
  • Mit den dunklen Haaren siehst Du unglaublich gut aus!
  • Die dunklen Haare stehen dir total gut.
  • Deine neue Haarfarbe steht dir und du siehst von Tag zu Tag immer hübscher aus.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattform Instagram, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte der externen Plattform Instagram angezeigt werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Ob ihr neuer Look einen besonderen Grund hat, verrät die 20-Jährige nicht. Allerdings betonte sie zuletzt laut MDR, dass sie optisch nicht mehr mit ihrer Mutter verglichen werden möchte.

Alles zum Thema Musik

1
/
4

Marie Reim: Genervt von Vergleichen mit Mutter Michelle

Demnach sagte Marie vor rund drei Monaten in einer Instagram-Story: „Unter jedem Bild schreibt irgendjemand: 'Du bist so schön, wie deine Mutter.' Irgendwie ist das kein Kompliment, vor allem, weil ich mich mit dieser Person nicht besonders verstehe und keinen Kontakt zu ihr habe.“

Allerdings: Auch Michelle trägt seit wenigen Monaten dunklere Haare.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattform Apester, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte der externen Plattform Apester angezeigt werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Gut möglich also, dass Marie völlig unabhängig davon einfach Lust auf eine Veränderung hatte. Jedenfalls betonte sie zuletzt: „Natürlich sind wir genetisch irgendwie verbunden, (…) aber ich bin trotzdem noch eine eigene Person. Auch als ich mich damals noch mit ihr verstanden habe, wurde ich nicht gerne mit ihr verglichen.“

Ein besonders gutes Verhältnis hat Marie übrigens zu ihrem Vater und dessen Partnerin Christin Stark (31), die ebenfalls Schlagersängerin ist. Auch ihr Halbbruder Julian Reim (24, Sohn von Matthias und der Backgroundsängerin Mago) ist ein wichtiger Mensch in ihrem Leben. (sku)