+++ EILMELDUNG +++ Schrecklicher Fund bei Mäharbeiten Landwirt findet Kinderleiche – ist es der vermisste Arian (6)?

+++ EILMELDUNG +++ Schrecklicher Fund bei Mäharbeiten Landwirt findet Kinderleiche – ist es der vermisste Arian (6)?

„Let’s Dance“Lulu Lewe meldet sich nach Aus – und verrät, was nach der Show in Garderobe passierte

Lulu, Sängerin, und Massimo Sinato, Profitänzer, tanzen in der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“ (3. Mai 2024, Köln)

Für Lulu Lewe und Massimo Sinató war es das Aus in der RTL-Show „Let’s Dance“: Am Freitag (3. Mai) erhielten die beiden nicht genügend Anrufe und mussten die Show verlassen.

Es heißt Abschied nehmen für Lulu Lewe und Massimo Sinató: Am Freitag (3. Mai) erhielt das Paar nicht genügend Anrufe und musste den Dancefloor der RTL-Show „Let’s Dance“ räumen.

von Janina Holle (jh)

Für Sängerin Lulu Lewe und ihren Tanzpartner Massimo Sinató nahm der „Let’s Dance“-Abend am Freitag (3. Mai) ein bitteres Ende: Die beiden mussten die RTL-Show verlassen.

Auf Instagram fand Lulu am Morgen danach bewegende Worte zu ihrem Abschied aus der Show. Denn auch ein weiterer Kandidat trat zum letzten Mal auf, was die Blondine besonders mitnahm.

Trauriger Abschied bei „Let’s Dance“: Lulu und Massimo sind raus

Obwohl die Kandidatin traurig über das plötzliche Ende der Reise ist, stellte sie auch klar: „Ich habe von meiner Seite aus alles gegeben und ich habe wundervolle Erfahrungen gemacht.“ Die Teilnahme sei „ein unglaubliches Abenteuer“ gewesen, wie sie auf Instagram schwärmte. Dort begeistert sie mittlerweile mehr als 70.000 Followerinnen und Follower.

Alles zum Thema Massimo Sinato

Doch auch für die fitte Lulu war das durchgehende Training nicht ohne: „Ich bin an meine Grenzen gekommen und habe trotzdem nie aufgegeben. Egal, wie sehr der Körper wehgetan hat, wir haben immer weiter gemacht. Massimo war so ein toller Tanztrainer und Partner – und das ist er auch immer noch.“

„Let's Dance“ 

Erst ausgeschieden, dann Comeback: Eine holte sich noch den Sieg

1/9

Auch Massimo Sinató, der nach dem Aus heftige Kritik der Fans einstecken musste, widmete seiner prominenten Tanzpartnerin eine Instagram-Story: Ein Foto der beiden aus ihrem „Magic Moment“-Tanz der letzten gemeinsamen Show, untermalt mit einer Orchesterversion des Lieds „See You Again“ von Wiz Khalifa und Charlie Puth.

Doch besonders ein Abschied fiel Lulu schwer: Aufgrund seiner Krankheit musste Comedian Tony seine Teilnahme an der Tanz-Show abbrechen. „Ich wünsche mir von ganzem Herzen, dass es Tony bald wieder besser geht und das ist die Hauptsache: Gesundheit geht vor, Gesundheit ist alles.“, so die Sängerin, die nach dem langen Abend schon wieder frisch in die Kamera strahlte.

„Er hat uns alle so bereichert und ich habe ihn so sehr in mein Herz geschlossen“, erzählte sie weiter. Backstage in der Garderobe wurden am Abend scheinbar auch die ein oder andere Träne vergossen: „Er ist ein ganz toller Mensch.“

Doch auf ein Event freut sich der Star trotzdem: Denn im Finale am 24. Mai 2024 dürfen sie und Massimo noch einmal zu „Let’s Dance“ zurückkommen.