„Let's Dance“ 2022 Oana und Erich uneinig: Was ist der Grund für das Aus von GZSZ-Star Timur?

Timur Ülker, Schauspieler, und Malika Dzumaev, Profitänzerin, stehen in der RTL-Tanzshow «Let's Dance» im Coloneum. Das Paar scheidet aus.

Für Timur Ülker hatte es sich in Show sieben von „Let's Dance“ ausgetanzt.

Es werden immer weniger Tänzerinnen und Tänzer bei „Let's Dance“. In der Folge vom Freitag musste nun ein GZSZ-Star gehen. Erich meint zu wissen, woran es bei ihm gelegen hat.

Liegt da Stress in der Luft? Oana Nechiti und Erich Klann unterhalten sich in ihrem Podcast „Tanz oder gar nicht“ über die Ereignisse rund um die „Let's Dance“-Folge vom Freitag (8. April 2022) und sind sich teilweise einig, teilweise aber auch uneinig.

„Das war meine Lieblingsshow von dieser Staffel. So eine gelungene Show heute. Ich habe es hundertprozentig genossen“, schwärmt Profitänzerin über die 7. Episode der diesjährigen „Let's Dance“-Staffel und bekommt Zustimmung von ihrem Erich. Vor allem die Team-Tänze kamen bei dem Paar gut an.

„Let's Dance“: Erich widerspricht Oana

Am Ende der RTL-Show vom Freitag mussten GZSZ-Star Timur Ülker und seine professionelle Tanzpartnerin Malika Dzumaev „Let's Dance“ verlassen. Den Grund für das Ausscheiden des Tanzpaares sehen Oana und Erich allerdings unterschiedlich.

Alles zum Thema Social Media
  • Lachtrainerin Carmen Goglin Ihre Videos polarisieren – das steckt hinter Lachbrille, Hihi-Tonne & Co.
  • FC Bayern Champions-League-Trikot mit ungewöhnlichem Detail – „Ihr habt den Bezug zur Realität verloren“
  • Plattform sollte aufhören, „TikTok zu sein“ Instagram reagiert klar auf laute Kritik – auch Stars involviert
  • Sein Ernst? Vater führt seine Fünflinge an der Leine – Video sorgt für Mega-Diskussion
  • Schlammschlacht der Spielerfrauen „Wagatha Christie“: Rooney bekommt Netflix-Doku, Vardy muss bluten
  • Özcan und Höger gratulierten bereits Ex-FC-Profi Clemens mit Freundin Lisa im Baby-Glück
  • Nach Sorge um „Coupleontour“-Ina Vanessa über schockierenden Vorfall – „Sehr knapp dem Tod entkommen“
  • Matthijs de Ligt zum FC Bayern Mega-Deal jetzt offiziell – Abwehr-Star bringt Model-Freundin mit
  • Schwarzenegger-Spruch und erste Schläge auf dem Court Tennis-Star Zverev gibt Verletzungs-Update
  • Sie saß bei der Formel 1 Probe Ganz schön schnell: Lindsay Brewer gibt Vollgas

„Ich dachte, es würde Mike treffen“, gesteht Oana im Podcast. „Hätte ich nicht gedacht“, widerspricht Erich und erläutert seine Meinung, indem er die Wichtigkeit der Follower und Followerinnen in den sozialen Netzwerken betont: „Ich glaube, ein Timur hat einfach nicht so viele Anrufer wie ein Mike Singer oder eine Amira.“

In der Tat: Timur Ülker hat bei Instagram beispielsweise „nur“ knapp 230.000 Follower, Amira Pocher geht hingegen stark auf die Eine-Million-Marke zu und Mike Singers Leben verfolgen bei Insta sogar anderthalb Millionen Menschen. Aber kann das als Ursache für Timurs Ausscheiden herangezogen werden?

„Let's Dance“: Wie wichtig sind die Instagram-Follower fürs Weiterkommen?

„Um Amira habe ich mir tatsächlich keine Sekunde Sorgen gemacht“, erläutert und bekommt an dieser Stelle die Zustimmung von Erich. Dann argumentiert Oana aber weiter und weist eine ausschlaggebende Wichtigkeit der Follower-Zahl zurück: „Tatsächlich gab es auch andere Teilnehmer wie zum Beispiel „Die Lochis“ – Roman und Heiko damals. Die haben auch eine unglaublich große Followerschaft und ganz viele Leute, die für sie anrufen könnten und die sind auch früh rausgeflogen.“

Roman Lochmann folgen bei Instagram mittlerweile 1,5 Millionen Personen, seinem Zwillingsbruder Heiko sogar 1,6 Millionen (Stand: April 2022). Heiko Lochmann landete damals nur auf dem 12. Platz, Roman auf dem 8. Platz – und das, obwohl die beiden schon damals wesentlich mehr Follower hatten als der spätere Staffelsieger Ingolf Lück.

Oanas Fazit am Ende des Gesprächs: „Bei ‚Let's Dance‘ kann immer alles passieren.“ Auf diese These können sich mit Sicherheit alle Zuschauerinnen und Zuschauer der RTL-Tanzshow einigen ... (jm)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.