Verdächtiger Gegenstand Hauptbahnhof Dortmund gesperrt – Spezialeinheit vor Ort

„Let's Dance“ 2022 Juror Llambi fällt aus – Ex-Fußballer wird ihn heute ersetzen

Joachim Llambi ist beim Let's Dance Auftakt 2022 nicht dabei. Es gibt schon Ersatz. Das Foto wurde 2015 gemacht.

Joachim Llambi ist beim „Let's Dance“-Auftakt 2022 nicht dabei. Es gibt schon Ersatz. Das Foto wurde 2015 gemacht.

„Let's Dance“ 2022: Joachim Llambi fällt aus. Die erste Show findet ohne ihn statt. Allerdings hat RTL bereits einen Feuerwehr-Juror aus dem Köcher gezogen. Und der ist in der „Let's Dance“- Welt kein Unbekannter.

„Let's Dance“-Schock: Juror Joachim Llambi (57) hat’s erwischt. Und das, obwohl doch eigentlich am Freitagabend (18. Februar 2022, 20.15 Uhr, RTL) die große Kennenlernshow an den Start gehen soll. Was bedeutet das für RTL?

„Leider stimmt das, ich habe Corona. Aber mir geht es großartig und ich spüre so gut wie keine Symptome. Ich habe auch keine Ahnung, wo ich mich angesteckt haben könnte. Ich war viel unterwegs“, verriet der Tanz-Experte im „Bild“-Interview.

Auch der Sender RTL bestätigte inzwischen, dass Llambi definitiv ausfallen wird.

Alles zum Thema Joachim Llambi
  • Let's Dance-Show Auch die Jury steht in den Startlöchern
  • Joachim Llambi Wegen Reise-Chaos: „Let’s Dance“-Juror schießt gegen Politik – „Was ist in diesem Land los?“
  • ZDF-„Fernsehgarten“ Andrea Kiewel muss Publikum immer wieder ermahnen – „Ich sage es nochmal“
  • „Let's Dance Profi-Challenge“ entschieden Moderatoren verkuppeln Profis – „leicht grenzwertig“
  • „Let’s Dance“ 2022 Joachim Llambi kann nicht mehr: „Wir sollten das jetzt lassen“
  • „Let's Dance“ 2022 Wer gewinnt? Entscheidung im Finale gefallen
  • „Let’s Dance“ 2022 Die Pochers rechnen kurz vor Finale hart mit RTL-Show ab
  • „Let's Dance“ Victoria Swarovski kontert fiesen Joachim Llambi-Spruch
  • „Let's Dance“ Schwerer Schicksalsschlag mit elf Jahren: Das hat Joachim Llambi geprägt
  • „Let’s Dance“ Motsi Mabuse macht Amira Pocher vor Aus Ansage – „Mach das nicht!“

„Lets Dance“ 2022: RTL hat bereits Ersatz für Llambi

Während Llambi die erste Show der „Let's Dance“-Staffel 2022 von der Couch verfolgen muss, wird ein anderer Promi seinen Platz einnehmen – und der ist im „Let's Dance“-Kosmos alles anderes als unbekannt.

Kein Geringerer als Vorjahres-Sieger Rúrik Gíslason (33) wird anstelle von Llambi neben Motsi Mabuse (40) und Jorge Gonzales (54) hinter dem legendären Jury-Pult sitzen. Kann der blonde Frauenschwarm nach seinem Show-Triumph von 2021 mit geballtem Fachwissen glänzen?

„Lets Dance“ 2022: Rúrik Gíslason ersetzt Llambi

Vor seiner Karriere als RTL-Tanz-König war Rúrik Gíslason nicht unbedingt auf poliertem Parkett beheimatet. Ganz im Gegenteil: Der 33-jährige Isländer war meistens dort anzutreffen, wo es ziemlich schmutzig ist.

Der Ex-Profi-Fußballer kickte unter anderem für den 1. FC Nürnberg und den SV Sandhausen. Auch auf internationaler Bühne spielte er eine Rolle. Gíslason war von 2009 bis 2022 Teil der isländischen Nationalmannschaft, mit der er 2018 sogar bei der WM in Russland antrat.

Zugegeben: Dort standen nicht unbedingt seine fußballerischen Qualitäten im Rampenlicht. Der blonde Schönling avancierte schon damals zum absoluten Frauenschwarm. Bilder des Isländers sorgten auf der ganzen Welt für Herzrasen. (cw)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.