Kranke Kate besucht Finale der HerrenDie besten Wimbledon-Looks der Prinzessin

1/16

Prinzessin Kate besucht am Sonntag Wimbledon! Darauf haben Fans weltweit gewartet. 

Kate ist zurück in Wimbledon!

Die Prinzessin von Wales besuchte am Sonntag das Finale der Herren. Darauf haben Royal-Fans sehnsüchtig gewartet. Schließlich ist Kate nicht nur selbst tennisbegeistert, sondern ist auch Schirmherrin des „All England Lawn Tennis and Croquet Clubs“. 

Traditionell überreicht Prinzessin Kate beim Wimbledon-Turnier auch die Trophäen.

Alles zum Thema Kate Middleton

Britain's Catherine, Princess of Wales reacts as she arrives in the Royal Box on Centre Court to attend the men's singles final tennis match on the fourteenth day of the 2024 Wimbledon Championships at The All England Lawn Tennis and Croquet Club in Wimbledon, southwest London, on July 14, 2024. (Photo by ANDREJ ISAKOVIC / AFP) / RESTRICTED TO EDITORIAL USE

Prinzessin Kate strahlte am Sonntag (14. Juli 2024) beim Wimbledon-Finale der Herren. Auf diesen Auftritt hatten Tennis-Fans und Royal-Fans wochenlang gehofft.

Im Juni hatte Kate bereits mit ihrem Überraschungs-Auftritt bei „Trooping the Colour“ begeistert – König Charles III. war sichtlich gerührt und zeigte seine Zuneigung für seine Schwiegertochter öffentlich.

Prinzessin Kate mit Auftritt in Wimbledon 2024

Nun also zeigt sich Kate in Wimbledon. Dort wird die Ehefrau des britischen Thronfolgers, Prinz William (42), immer wieder für ihr Stilvermögen gefeiert. Dieses stellt sie mit modischen Hinguckern eindrucksvoll unter Beweis (siehe auch Bildergalerie oben!). 

Die Veranstalter hatten Kate für ihren Auftritt „so viel Flexibilität wie möglich“ eingeräumt, wie der „Telegraph“ berichtete.

Prinzessin Kate äußerst sich selbst

Erst vor kurzem hatte Kate selbst über ihren Zustand gesprochen: „Ich mache gute Fortschritte, aber wie jeder, der sich einer Chemotherapie unterzieht, gibt es gute und schlechte Tage. An den schlechten Tagen fühlt man sich schwach und müde und muss seinem Körper Ruhe gönnen. Aber an den guten Tagen, wenn man sich stärker fühlt, will man das Beste daraus machen.“

Während es Kate also immer besser zu gehen scheint, muss Prinz William seine Auftritte aber immer noch ohne seine Ehefrau meistern. Erst am Wochenende war der britischen Thronfolger in Düsseldorf, um den Halbfinal-Einzug der englischen Nationalmannschaft bei der EM gebührend zu bejubeln. Prinz William zeigte dabei viele Emotionen.

Unterstützt wird William bei öffentlichen Auftritten immer wieder von verschiedenen Familienmitgliedern - besonders von seinen royalen Cousins und Cousinen.