+++ FAHNDUNG +++ Hässliche Tat In S19 nach Köln – Täter verliert die Kontrolle, Jugendlicher wird sein Opfer

+++ FAHNDUNG +++ Hässliche Tat In S19 nach Köln – Täter verliert die Kontrolle, Jugendlicher wird sein Opfer

Jürgen Drews Seine Tochter Joelina tut sich mit Rapper zusammen

Das Foto zeigt Joelina Drews bei ihrem Auftritt in der ARD-Show „Schlagerchampions“ 2024 in Berlin auf der Bühne.

Joelina Drews (hier zu sehen am 13. Januar bei der ARD-Show „Schlagerchampions“ 2024 in Berlin) ist wie ihr berühmter Vater als Musikerin tätig.

Popsängerin Joelina Drews wagt sich über Genre-Grenzen hinaus und macht gemeinsame Sache mit einem der größten Stars der deutschen Rap-Szene. Wie ist es dazu gekommen?

von Thimon Abele (tab)

Da dürften wohl die Fans beider Lager ziemlich überrascht gewesen sein: Rapper Capital Bra (29) veröffentlichte am Freitag (12. April 2024) sein neues Album „Vladyslav“, das nach seinem Vornamen benannt ist.

Es handelt sich dabei bereits um das neunte Album des Musikers, der mehr Nummer-eins-Hits in Deutschland hat als alle anderen: 22 Songs sind es an der Zahl. Auf Platz 2 folgen die Beatles und Rap-Kollege Samra (29) mit jeweils zwölf Nummer-eins-Hits – wobei auf gleich acht Liedern, mit denen Letzterer die Spitze der Single-Charts erobern konnte, auch Capital Bra vertreten ist. 

Joelina Drews macht gemeinsame Sache mit Rapper Capital Bra 

Unterstützung bekommt Capital Bra auf seiner neuen Platte von einigen bekannten Namen aus dem Rap-Geschäft: So findet sich etwa ein gemeinsamer Song mit Sido (43) und dem Berliner Gringo. 

Alles zum Thema Joelina Drews

Soweit nicht besonderes – doch einen Feature-Gast dürfte auf dem Album wohl niemand erwartet haben: Gemeint ist Joelina Drews (28).

Die Tochter von Jürgen Drews (79) macht mit Capital Bra auf dem Song „Dünnes Eis“ gemeinsame Sache.

In der ersten Strophe und im Refrain – alles gesungen von der Popsängerin – geht es um die Liebe einer Frau zu einem Mann, von dem ihr Familie und Bekannte abraten. 

Abonniere hier unseren Star-Newsletter von EXPRESS.de:

So heißt es dort unter anderem: „Meine Freundе, meine Eltern, allе warten drauf, dass der scheiß Wind endlich kommt und dieses Kartenhaus mit uns darin zusammenfällt und alles aus ist. Alle sagen: ‚Girl, schreib ihm am besten gar nicht. Und wenn du's wirklich musst, schreib ihm nur, dass er dir egal ist.‘ Doch les' ich dein Hallo, dann tippt mein Finger automatisch. Hab' dein'n Lieblingsrotwein hier, sag mir, wann du da bist.“

Im weiteren Verlauf des Songs scheint es dann zur Trennung gekommen zu sein. Die zweite Strophe gehört Capital Bra, der aus Sicht des Mannes verzweifelte Zeilen rappt wie: „Ich schmeiß' Steine gegen diese Scheiben, aber seh' kein'n Kratzer. Deine Freunde freuen sich, sie sagen, ich bereu' es nicht. Und du schreibst mir, ich bedeute nix.“

Jolina Drews und Capital Bra: So kam es zu der Zusammenarbeit 

Doch wie kam es nun überhaupt zu dieser ungewöhnlichen Zusammenarbeit? Das Ganze resultiert offenbar aus einer zufälligen Begegnung. „Capi war gerade in München und kam über eine Freundin spontan zu Adrian ins High-End-Studio, um neue Songs zu schreiben. Da haben wir uns kennengelernt“, so Joelina Drews gegenüber „Bild“.

Mit Adrian ist ihr Freund, der Musik-Produzent Adrian Louis (29) gemeint. Die beiden hatten ihre Beziehung im September 2021 öffentlich gemacht. 

Demnach sei das Lied „Dünnes Eis“ ursprünglich als Solo-Song von Joelina Drews geplant gewesen. Adrian Louis habe das fertig produzierte Lied Capital Bra gezeigt, dem es so gut gefallen habe, dass er es für sein Album haben wollte. 

Joelina Drews und Capital Bra schwärmen voneinander

Der Rapper schwärmt ebenfalls gegenüber „Bild“ von der Sängerin: „Adrian hat mir Joelina vorgestellt und mir ein paar Songs von ihr vorgespielt. Die habe ich voll gefeiert. Eine Nummer hat mir so gut gefallen, dass ich zu Joelina gesagt habe, die müssen wir zusammen machen. Ich mag Joelinas Stimme, die ist wirklich einzigartig.“

Auch Joelina Drews kann der Zusammenarbeit nur Positives abgewinnen: „Capi war sehr respektvoll zu mir. Er machte auf mich einen bodenständigen Eindruck.“

Im Umfeld des Künstlers soll es Stimmen gegeben haben, die ihm von der Zusammenarbeit abgeraten hätten – weil es sich bei Joelina Drews um die Tochter eines Schlager-Stars handelt

Doch der habe sich davon nicht aufhalten lassen, wie Joeline Drews verrät: „Das hat Capi aber nicht interessiert. Er bestand darauf, dass die Nummer auf sein Album kommt.“ Dieser lehne Schubladendenken genauso ab wie sie selbst. „Ihm ist es egal, wo man herkommt. Für ihn zählt nur die Leidenschaft, die man für die Musik mitbringt.“