Horror in NRW Leiche von vermisster Frau (41) gefunden – Familie meldet sich mit herzzerreißenden Worten

„Streng vertraulich“ Jörg Kachelmann blockt RTL-Anfrage ab – und schießt gegen Cathy Hummels

Jörg Kachelmann im Studio der Talkshow "Riverboat" des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR).

Jörg Kachelmann (hier im Dezember 2018) hat „streng vertrauliche“ Informationen veröffentlicht.

Jörg Kachelmann hält nichts von Trash-TV. Das hat der Wetterexperte mit Äußerungen zu einem RTL-Format, für das er angefragt wurde, deutlich gemacht. Und auch Cathy Hummels kann er offenbar nicht leiden.

Bei dieser Absage dürfte so mancher Zuschauende ein Gesicht machen, wie sieben Tage Regenwetter. Andere hingegen strahlen, wie der Sonnenschein!

Wetterexperte Jörg Kachelmann (63) hat einer bekannten RTL-Show jetzt öffentlich eine Absage erteilt. Und dann konnte er es sich nicht verkneifen, gegen Cathy Hummels zu schießen.

Jörg Kachelmann veröffentlicht Anfrage für RTL-Show „Das Sommerhaus der Stars“

Der Reihe nach: Kachelmann bekam offenbar eine E-Mail einer Mitarbeiterin der Produktionsfirma „Seapoint“, die ihm ein Angebot zur Teilnahme in einer TV-Show machen wollte.

Alles zum Thema Jörg Kachelmann
  • Nach Unwettern Wetterexperte Kachelmann mit düsterer Prognose: „Sonst wird es sehr gefährlich“
  • „Streng vertraulich“ Jörg Kachelmann blockt RTL-Anfrage ab – und schießt gegen Cathy Hummels
  • Orkan „Zeynep“ Schlimmes Bild: Baum fällt um und zerquetscht Taxi – Fahrer (56) stirbt
  • „Wie vereinbart“ Jörg Kachelmann mischt sich in Corona-Demo ein – Polizei reagiert sofort
  • Weiße Weihnachten Wussten Sie es? So oft hat es in Köln in den letzten 70 Jahren geschneit
  • Untersuchung zur Flutkatastrophe Aussagen von Wetterexperte Kachelmann machen betroffen
  • Hochwasser in NRW Hätte Kachelmann-Tweet Ausmaß der  Katastrophe verhindern können?
  • Wildes Tor-Spektakel Viel Spott nach Bayerns Fast-Blamage gegen Bielefeld
  • Verflixt vertrackt Welche Kölner U-Bahn-Station verbirgt sich hinter den Kacheln?
  • Zusammen und für den guten Zweck Kölner Sportler wollen spektakulären Rekord knacken

Seine Erwiderung: „Die Antwort ist an sich immer ‚Nein‘.“ Doch die Mitarbeiterin hakte nach: „Ich hätte mich wirklich gefreut, Sie – streng vertraulich – für das Erfolgsformat ‚Das Sommerhaus der Stars‘ gewinnen zu können.“

Das mit dem „streng vertraulich“ nahm Kachelmann nicht so ernst und veröffentlichte die Nachrichten auf seinem Twitter-Kanal. Genau wie seine nun eindeutig formulierte Absage: „Danke, ich bin elendstechnisch noch nicht so weit, ich moderiere noch alle zwei Wochen eine Talkshow am Freitagabend, vielleicht sollten Sie diese Woche mal reinschauen?“ Kachelmann führt regelmäßig durch die MDR-Show „Riverboat“.

Nicht ganz ernst gemeint, ließ er sich aber eine Hintertür offen: „Nach vier Jahren werde ich das allerdings zum Jahresende beenden. Falls ich im kommenden Jahr vollkommen verarmt und mental verwahrlost sein sollte, melde ich mich mit vorauseilendem Gehorsam.“

Damit und mit der Veröffentlichung der Anfrage hätte er seine Meinung eigentlich deutlich gemacht haben müssen. Zu der Show und deren Teilnehmer gleichermaßen.

Doch aus nicht nachvollziehbaren Gründen konnte er es sich anschließend offenbar nicht verkneifen, auch noch gegen Cathy Hummels (34) zu schießen.

Jörg Kachelmann schießt gegen Cathy Hummels

In einer weiteren veröffentlichten Mail heißt es: „Ich habe vergessen zu erwähnen: Wenn ich Frau Hummels ersetzen könnte, wäre das etwas anderes. Wie Sie am Freitagabend sehen könnten, bin ich kein Moderationsautomat und habe noch nie mit Prompter gearbeitet, das freie Sprechen ist eine Fertigkeit, die vielen Formaten guttäte.“

Ungeachtet seiner Meinung über die Moderationsqualitäten von Cathy Hummels, ist der Wetterexperte wohl der einzige, der die Moderatorin (aktuell) mit dem „Sommerhaus“ in Verbindung bringt. Gut möglich, dass er dabei an die RTLZWEI-Sendung „Kampf der Realitystars“ denkt, die von der Münchenerin moderiert wird.

Aber das kann er ja dann in Zukunft vielleicht noch lernen, wenn er ihr dort „vollkommen verarmt und mental verwahrlost“ begegnen sollte. Und sie bissige Texte über ihn ablesen kann. (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.