Sechs Wochen nach Geburt Herzogin Meghan bei Netflix-Serie am Start

Herzoghin Meghan besucht im Oktober 2019 die Universität von Johannesburg.

Herzoghin Meghan wird gemeinsam mit Ehemann Prinz Harry eine Animations-Serie für den Streamingdienst Netflix produzieren.

Herzogin Meghan ist äußerst geschäftstüchtig. Nachdem ihr erstes Kinderbuch „The Bench“ auf dem Markt ist, nimmt die ehemalige Schauspielerin nun das nächste Projekt in Angriff.

Los Angeles. Knapp sechs Wochen nach der Geburt von Töchterchen Lilibet Diana ist Herzogin Meghan (39) voller Tatendrang. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Prinz Harry (36) produziert sie für den Streaming-Dienst Netflix ihre erste Serie.

Über seine Stiftung Archewell gab das Paar am Mittwoch (14. Juli, Ortszeit) das geplante Projekt mit dem Arbeitstitel „Pearl“ bekannt. Es geht um die Abenteuer eines zwölfjährigen Mädchens, das auf seinem Weg von historisch wichtigen Frauen geprägt wird.

Allerdings wird Meghan nicht selbst vor der Kamera stehen. „Pearl “ wird eine Animations-Serie sein.

Wie viele junge Mädchen müsse auch ihre kleine Heldin zahlreiche Herausforderungen meistern, schrieb Herzogin Meghan in einer Mitteilung. Sie ist als Schöpferin und ausführende Produzentin an Bord. Unter den Mit-Produzenten ist David Furnish, Ehemann von Elton John, der an dem Computeranimationsfilm „Gnomeo und Julia“ mitwirkte.

Alles zum Thema Prinz Harry
  • „Noch immer eine Familie“ Verblüffend, wer Harry und Meghan im Royal-Zoff beisteht
  • „Etwas Großes kommt“ Prinz Harry sendet verheißungsvolle Videobotschaft an den Rhein
  • Harry und Meghan Jetzt ist Baby Nummer 2 auf der Welt
  • Klum begeistert Herzogin Meghan schickt Heidi ein ganz persönliches Geschenk
  • Sechs Wochen nach Geburt Herzogin Meghan bei Netflix-Serie am Start
  • Intime Details Palast zittert vor Prinz Harrys Memoiren
  • Hexe oder Heilige? Herzogin Meghan feiert 40. Geburtstag – mit nachhaltiger Torte
  • „Dreist“ Palast-Mitarbeiter ätzen gegen Pläne von Harry und Meghan
  • „Woher kommen die Haare?“ Meghan und Harry Cover sorgt für Häme
  • Adele Sängerin ließ sich Kaugummi einrahmen: Dieser Promi hat ihn gekaut

Im vorigen Herbst hatten Harry und die Ex-Schauspielerin Meghan („Suits“) einen Deal mit Netflix über Filme, Serien und Angebote für Kinder verkündet. Ihr erstes Projekt ist eine Doku-Serie über den von Harry ins Leben gerufenen Sportwettbewerb für kriegsversehrte Soldaten namens „Invictus Games“, wie im April bekannt wurde.

Herzogin Meghan hat Kinderbuch „The Bench“ geschrieben

Herzogin Meghan, die sich für Mädchen und Frauen starkmacht, hat erst kürzlich ihr erstes Kinderbuch „The Bench“ auf den Markt gebracht. Ein mit einer persönlichen Widmung der Herzogin signiertes Exemplar ging an Heidi Klum, die das Geschenk stolz bei Instagram postete.

Das Paar lebt im kalifornischen Santa Barbara mit seinen beiden Kindern Archie (2) und der im Juni geborenen Tochter Lilibet. Sie hatten sich im vergangenen Jahr aus der engeren Königsfamilie zurückgezogen und waren in die USA umgesiedelt. (dpa, susa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.