Versprechen gebrochen Sexy GZSZ-Neuzugang zieht vor der Kamera blank

Timur Ülker GZSZ 29.10.2018 (C) MG RTL D (3)

Nur mit einem Kopfhörer bekleidet: Timur am GZSZ-Set.

Potsdam – Eigentlich wollte sich GZSZ-Star Timur Ülker (29) nach seinem Auftritt in der RTL-Show „Adam sucht Eva“ weniger nackt zeigen (hier mehr dazu nachlesen).

Am Montagabend (RTL, 19.40 Uhr) zog er aber in der Serie blank!

„Ich musste das Versprechen leider brechen, denn Emily und Co. treffen nach ihrer Rückkehr aus dem Urlaub auf ihr nacktes Wunder“, erklärt er lachend in einem RTL-Video. „Nämlich auf mich.“

Alles zum Thema RTL

Wie fühlte sich diese „Freiheit“ an? „Die Dreharbeiten dazu waren wieder einmal sehr interessant. Ich kannte meine Kollegen zu dem Zeitpunkt noch nicht allzu gut und musste trotzdem fast nackt vor ihnen stehen. Ich hatte zum Glück noch ein kleines Söckchen über meinem besten Stück. Das war eine starke Herausforderung. Aber zum Glück waren alle sehr locker und entspannt, so dass es viel Spaß gemacht.“

Ist damit der Nacktbann bei Timur Ülker wieder gebrochen?

„Ob ich in Zukunft wieder nackt vor der Kamera stehen werde, möchte ich nicht versprechen oder dementieren. Es gibt ja immer mal wieder auch Liebesgeschichten, da kann so eine ähnliche Situation natürlich wieder passieren. Ich kann aber versprechen, dass ich nicht nochmal ganz nackt, also zu 100 Prozent vor der Kamera stehen werde.“

Timur Ülker GZSZ 29.10.2018 (C) MG RTL D (2)

Nacktes Wunder? Dieser Rücken (und Po) kann zumindest entzücken.

Das überlässt er jetzt also seinen Nachfolgern bei „Adam sucht Eva“, die neue Staffel läuft bekanntlich am 3. November an (hier alles dazu nachlesen).

Timur Ülker bekommt emotionale GZSZ-Szenen

Fest steht: Timur Ülker werden offensichtlich schon nach kurzer Zeit die besonderen Szenen bei GZSZ zugetraut. Vor kurzem brach er schon beim Dreh in Tränen aus (hier mehr dazu nachlesen) – und jetzt der Nacktauftritt.

Da geht emotional offenbar noch einiges…

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.