Kultband The Pogues unter Schock Musiker Darryl Hunt ist tot – Sänger Shane MacGowan meldet sich

Das sind wohl „Gute Zeiten" Traum wird wahr: GZSZ-Star bekommt eigene RTL-Serie

GZSZ_Timur_Uelker (1)

Szene aus GZSZ: Nihat (Timur Ülker) mit John (Felix von Jascheroff, r.), Emily (Anne Menden) und Paul (Niklas Osterloh).

Köln/Berlin – Er kam 2018 als Nobody zu Deutschlands beliebtester Daily Soap, war vorher nur in kleineren Produktionen oder dem RTL-Trashformat „Adam sucht Eva" zu sehen: Jetzt, drei Jahre später, zündet für GZSZ-Star Timur Ülker die nächste Karrierestufe. Der 31-jährige Schauspieler bekommt seine eigene Serie. Das gab RTL am Sonntag (2. Mai) bekannt.

  • Timur Ülker bekommt eigene Serie
  • Schauspieler seit drei Jahren bei GZSZ
  • Spin-off dreht sich um seine Herkunft

Die Herzen der GZSZ-Fans hat Ülker im Sturm erobert. Als „Nihat Güney", ein charmanter, schlagfertiger und hochintelligenter Frauenschwarm, ist der gebürtige Hamburger zu einem der beliebtesten Darsteller der Vorabendserie (täglich 19.40 Uhr) geworden.

GZSZ-Star Timur Ülker erhält eigene Serie bei RTL

Alles zum Thema RTL
  • „Sommerhaus der Stars“ Steff Jerkel verkauft seine Mallorca-Finca für unglaubliche Summe 
  • „Sommerhaus der Stars“ 2022 RTL lässt Katze aus dem Sack: Startdatum für neue Staffel endlich offiziell
  • „Zeig uns deine Stimme“ Kandidatin lässt Promis eiskalt auflaufen – „hat uns klassisch verarscht“
  • Panne in Kölner Studio Riesengelächter bei RTL: Moderator reißt mitten in der Show die Hose
  • „Großartige Chance“ Tochter von Frauke Ludowig bald auch bei RTL zu sehen
  • Schlager Erkannt? Als Kind sang sie mit Rolf Zuckowski – heute ist sie selbst ein Star
  • „Der große Deutsch-Test“ Evelyn Burdecki verzweifelt an Redewendung: „Wo gehobelt wird ...“
  • „Wer wird Millionär?“ Irres Finale: Kölner-Dom-Wahnsinn und peinliche Panne – Jauch „zieht blank“
  • Nach jahrelanger Angst „Let's Dance“-Star mit emotionalen Worten: Diese Neuigkeiten verändern alles
  • „Are you the one“ Blondine deckt wahren Grund für Teilnahme auf – „Warum sind wir sonst hier?“

Und dort setzt RTL nun an: Ähnlich wie bei Valentina Pahde („Sunny"), die in „Sunny - Wer bist du wirklich?" abseits von GZSZ zu sehen war, wird nun auch Ülker als Nihat einen eigenen Spin-off bekommen. Die Handlung steht dabei zwar in Verbindung zur Serie, dreht sich aber ausschließlich um die Geschichte von Nihat.

TimurUelker

Timur Ülker freut sich: Am Montag (3. Mai) geht es los mit den Dreharbeiten zu seiner eigenen Serie.

„Nihat - alles auf Anfang" wird die Serie heißen, Drehstart ist bereits am Montag (3. Mai) in Berlin und Umgebung. Zehn Folgen wird es geben, die zunächst beim Streaming-Portal TV Now, etwa ab Herbst 2021 dann auch bei RTL zu sehen sein werden.

GZSZ-Nebenstory: Nihat geht auf Spurensuche

„Die Zuschauerinnen und Zuschauer werden hautnah dabei sein, wie Nihat den Kolle-Kiez verlässt, um sich auf die Suche nach seinen Wurzeln zu machen. Seine Intelligenz, seine Schlagfertigkeit und sein unverkennbarer Humor begleiten ihn bei dem Abenteuer in eine Welt, die er bisher nicht kannte", erklärt Dominique Moro, Produzentin bei UFA Serial Drama, die das Format produzieren. 

Und was sagt der Hauptdarsteller selbst? „Als ich die Rolle Nihat übernommen habe, hätte ich niemals gedacht, dass dieser Charakter das Publikum so mitreißen würde. Nun, drei Jahre später, geht ein weiterer Traum für mich in Erfüllung", so Ülker. „Ich freue mich schon sehr darauf und werde mein Bestes geben, damit diese Produktion einfach großartig wird."

Timur Ülker, 1989 in Hamburg geboren, verdankt seinen Weg zu GZSZ (und darüber hinaus) übrigens auch seinem Auftritt in einem Kölner Format: Von 2015 bis 2017 war er als „Cem Arslan" in der Scripted-Reality-Serie Köln 50667 auf RTL II zu sehen. (tw)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.