Susan SideropoulosGZSZ-Star zeigt Ausschnitt bis zum Bauchnabel – ein Detail kommt nicht gut an

Susan Sideropoulos grinst auf dem roten Teppich in die Kamera.

Die einstige GZSZ-Schauspielerin Susan Sideropoulos lächelt bei der Premiere des Musicals Wicked am 5. September 2021 in die Kamera.

Susan Sideropoulos genießt unter GZSZ-Fans ein hohes Ansehen. Ansehen lässt sich auch ein ziemlich reizendes Foto, das die gebürtige Hamburgerin in einem knappen Outfit zeigt.

Jahrelang war Susan Sideropoulos (41) als launische Figur Verena Koch in der RTL-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (GZSZ) zu sehen, im August 2011 musste die Blondine allerdings einen tragischen Serientod sterben.

Mehr als zehn Jahre später wird sie nun in den GZSZ-Kosmos zurückkehren – und wie könnte sie ihr Comeback besser anpreisen als mit einem äußerst freizügigen Foto bei Instagram?

GZSZ-Star Susan Sideropoulos zeigt sich freizügig auf Instagram

Auf ihrem Instagram-Profil veröffentlichte die 41-jährige Susan Sideropoulos am Sonntag (15. Februar 2022) ein ziemlich heißes Foto, das die gebürtige Hamburgerin in einem roten Kleid zeigt. Eines fällt beim Blick auf das Foto direkt ins Auge: Ihr unfassbar langer Ausschnitt, der sich bis zu ihrem Bauchnabel erstreckt.

Alles zum Thema Social Media

1
/
4

Das Foto von ihr wirkt wie ein Filmplakat für einen „James Bond“-Streifen, findet auch einer ihrer Follower: „Weiblicher Bond!“ Susan Sideropoulos, deren Lippen dieselbe Farbe wie ihr Kleid haben, hält dabei eine Zigarette in der Hand und schaut kritisch zur Seite. „Ich liebe Fotoshootings“, kommentiert Sideropoulos, die in den vergangenen Monaten wieder in ihre Rolle als Verena schlüpfen durfte.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattform Instagram, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte der externen Plattform Instagram angezeigt werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

GZSZ-Star Susan Sideropoulos: Zigarette kommt nicht bei allen gut an

Doch die Zigarette ist wohl ein Detail, das nicht jedem Follower auf Instagram gefällt. Eine Frau schreibt beispielsweise:  „Aber bitte ohne Kippe. Alles andere sieht gut aus.“

Zwar gehört Sideropuolos nicht direkt zum GZSZ-Cast, dennoch dürfen sich die Fans der Serie auf sie freuen: Im Spin-off „Leon – Glaub nicht alles, was du siehst“ dreht sich alles um den GZSZ-Koch „Leon Moreno“, der mit Verena Koch zusammen war und sogar einen gemeinsamen Sohn (Oskar) mit ihr bekam.

GZSZ: Spin-Off „Leon – Glaub nicht alles, was du siehst“ mit Daniel Fehlow

Die Folgen von „Leon – Glaub nicht alles, was du siehst“ gibt es ab Dienstag, den 15. Februar 2022, bei RTL (um 20.15 Uhr in Spielfilmlänge) sowie auf Abruf bei RTL+ zu sehen. Die Hauptrolle spielt Daniel Fehlow (46).

Zuvor waren bereits zwei weitere Spin-offs namens „Sunny – Wer bist du wirklich?“ und „Nihat - Alles auf Anfang“ von der GZSZ-Produktionsfirma „UFA Serial Drama“ produziert worden. „Sunny“ wurde von Valetina Pahde, „Nihat“ von Timur Ülker gespielt. (jm)