Wieder Europa-Randale Lange Unterbrechung nach Fan-Ausschreitungen überschatten Union-Sieg

GZSZ Unerwartetes Serien-Comeback – seine Rückkehr sorgt für böses Blut

Jo Gerner (Wolfgang Bahro, l.) trifft in der JVA auf seinen Todfeind Bajan Linostrami (Matthias Unger).

Jo Gerner (Wolfgang Bahro, l.) trifft in der JVA auf seinen Todfeind Bajan Linostrami (Matthias Unger).

Freudiges Comeback! Matthias Unger spielte damals Wolfgang Bahros (Jo Gerner) Erzfeind in der RTL-Serie GZSZ. Nun feiert der Schauspieler sein Comeback. 

Für GZSZ-Kult-Anwalt Jo Gerner (Wolfgang Bahro, 61) könnte es jetzt noch ungemütlicher werden, als es ohnehin schon ist. Im vergangenen Jahr wanderte er hinter schwedische Gardinen.

Auch für die Zuschauer und Zuschauerinnen ein ungewohnter Anblick. Denn die Fans mussten sich mit Sicherheit auch erstmal daran gewöhnen, Weihnachten in der Kult-Serie ohne Jo Gerner zu erleben. 

Jetzt hat auch noch sein einstiger Erzfeind Bajan Linostrami (Matthias Unger) sein GZSZ-Comeback angekündigt. Im RTL-Interview verriet der Schauspieler, wieso er so an dieser Rolle hängt. 

GZSZ: Bajan Linostrami entführte Joe Gerners Sohn

Alles zum Thema RTL

Doch was genau steht eigentlich zwischen den beiden Figuren? „Bajan Linostrami ist der größte Widersacher Gerners und verdient sein Geld in erster Linie mit Waffenschmuggel. Er investiert das verdiente Geld in Immobilien und überall dort, wo er sein Geld waschen kann“, erklärte Matthias Unger.

Linostrami sei zudem wegen der Entführung Dominiks – Jo Gerners Sohn – und Erpressung zu einer langjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Von der saß der zwielichtige Gauner allerdings nur zehn Jahre ab. 

Nun wolle der Kriminelle nach zehn Jahren vor allem eins: „Er lässt sich in das Gefängnis, in dem Gerner einsitzt, verlegen, um dort schon auf ihn zu treffen. Er wird dann entlassen und hat nur eins im Sinn: Rache“, verrät der Schauspieler.

GZSZ: Matthias Unger freut sich auf Serien-Comeback

Für Serien-Star Matthias Unger geht mit dem GZSZ-Comeback ein riesiger Traum in Erfüllung: „Als ich das Rollenangebot bekam, dachte ich: Wahnsinn, wie toll! Ich kann meine Lieblingsrolle wieder spielen“, schwärmte Matthias Unger.

Der Schauspieler weiter: „Ich wünsche mir, dass wir wieder eine sehr spannende Geschichte erzählen können, die die Zuschauer in den Bann zieht.“

Und genau jene müssen sich auch gar nicht mehr allzu lange gedulden. Denn Matthias Unger alias Bajan Linostrami kehrt schon ab dem 26. Januar 2022 zurück. (cw)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.