+++ EILMELDUNG +++ Einsatz in Bonn Frau (46) wird aus Rhein gerettet – Horror-Fund in ihrer Wohnung

+++ EILMELDUNG +++ Einsatz in Bonn Frau (46) wird aus Rhein gerettet – Horror-Fund in ihrer Wohnung

DSDSWird Jury wegen Mega-Zoff von Bohlen und Krasavice ausgetauscht? Das sagt RTL

Die Jury mit (v.l.) Leony, Katja Krasavice, Pietro Lombardi und Dieter Bohlen.

Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf RTL+ gestattet.

Die DSDS-Jury 2023: Leony, Katja Krasavice, Pietro Lombardi und Dieter Bohlen (v.l.)

Zwischen Dieter Bohlen und Katja Krasavice fliegen aktuell die Fetzen. Sitzen beide in den DSDS-Liveshows im April 2023 noch in der Jury? RTL hat sich auf Anfrage von EXPRESS.de zu dieser Frage geäußert.

von Simon Küpper (sku)

Es knallt an allen Ecken und Enden! Dieter Bohlen und Katja Krasavice sollten eine Ära gemeinsam zu Ende führen. Zusammen mit Pietro Lombardi und Leony sitzen sie in der 20. und wohl allerletzten Staffel von DSDS in der Jury. Statt Siegeszug zum Schluss droht nun der Untergang.

Bohlen und Krasavice lassen aktuell kein gutes Haar aneinander. Dabei geht es schon lange nicht mehr nur um Bohlens fiesen Spruch gegen Kandidatin Jill Lange („Hast du nur Abi und dich durchnudeln lassen?“), sondern vielmehr um einen Generationen-Konflikt. Und den nehmen die beiden ganz schön persönlich.

DSDS: Tauscht RTL wegen Zoff die Jury aus?

RTL nehme auch Leute in die Jury, die er scheiße findet, tönte Bohlen etwa. Krasavice konterte damit, dass Bohlen sie nicht so scheiße fand, als sie gemeinsam einen Nummer-Eins-Hit landeten – und veröffentlichte als Beweis private Chatnachrichten. 

Alles zum Thema Dieter Bohlen

Und doch sitzen sie zweimal die Woche zur besten Sendezeit bei RTL in der Jury, wo von dem Konflikt wenig zu spüren ist. Das liegt auch daran, dass er so richtig erst nach der Ausstrahlung von Jill Langes Casting-Auftritt entfacht wurde und die aktuell gesendeten Folgen allesamt vorproduziert sind. 

Umso spannender dürfte es werden, wenn es in die Liveshows geht. Denn auch die gehören fest zum DSDS-Konzept. Drei Stück soll es in diesem Jahr geben, die erste am 1. April.

Ob Bohlen und Krasavice dann noch gemeinsam am Jury-Tisch Platz nehmen? Auf Nachfrage von EXPRESS.de gibt man sich bei RTL optimistisch. Eine Sprecherin: „Die DSDS Live-Shows starten erst im April. Da bleibt noch genug Zeit, um persönliche Streitigkeiten beizulegen.“

Dass es diese gibt und sie so fortgeschritten sind, dass sie aus dem Weg geräumt werden müssten, ist aber auch beim Sender wohl jeder beteiligten Person klar.

2021 hatten die Liveshows schon einmal kurzfristig ohne Bohlen stattgefunden. Damals war bekannt geworden, dass RTL den Poptitan in der Staffel des Jahres 2022 nicht als Juror dabei haben wollte – woraufhin sich Bohlen für die Liveshows krankmeldete. Ersetzt wurde er daraufhin von Thomas Gottschalk.