Dschungelcamp 2022 Sendezeit-Hammer heute bei RTL – Konkurrent wird toben

Dschungelcamp 2022: Janina Youssefian, Linda Nobat

Das RTL-Dschungelcamp (hier die Kandidatinnen Janina Youssefian und Linda Nobat, v.l.) wird in diesem Jahr zweimal zur Primetime ausgestrahlt.

Das Dschungelcamp ist einer der größten Quotenbringer von RTL in den vergangenen 17 Jahren. Jetzt überrascht der Sender mit einer Ausstrahlung in der Primetime – und die dürfte einem Konkurrenten überhaupt nicht gefallen.

Der RTL-Dauerbrenner ist zurück! Unzählige Reality-TV-Fans haben dem Start des Dschungelcamps 2022 sehnlichst entgegengefiebert. Den TV-Camp-Einzug von Harald Glööckler (56), Tina Ruland (55) und Co. verfolgten am Freitagabend (21. Januar 2022) wie üblich zahlreiche Zuschauer und Zuschauerinnen gebannt vor den Bildschirmen.

Auch wenn das in diesem Jahr bei weitem nicht so viele waren, wie in den Staffeln zuvor. Denn das RTL-Dschungelcamp hat deutlich an Einschaltquoten eingebüßt.

Nun hat der Sender mit einer ungewöhnlichen Veränderung des Sendeplans reagiert – und das mit einem direkten Seitenhieb an Konkurrenz-Sender ProSieben.

Alles zum Thema RTL
  • Katja Burkard Moderatorin bringt Köln zum Jubeln – daran ist auch ihr Outfit schuld
  • „Sommerhaus der Stars“ Ex-Kandidatin macht besonderes Liebesgeständnis – „keine Angst“
  • „Let's Dance“ ist schuld Amira Pocher zeigt Dessous – und verrät uns pikante Details über ihre Brüste
  • Sarah Engels Tränen-Statement aus dem Urlaub mit Julian: „Scheint nicht immer nur die Sonne“
  • Wie bei RTL-Show Nach Quälerei bei Olympia: Kuriose Disziplin ersetzt Springreiten beim Fünfkampf
  • „Die Bachelorette“ Kandidaten veröffentlicht – zwei Herren sind keine Unbekannten
  • „Let’s Dance“ Nach Finale spricht Janin Ullmann aus, was sie über ihrer Mitstreiter denkt
  • „Bares für Rares“ Moderator Horst Lichter im direkten Duell mit Günther Jauch
  • Martin Rütter Hunde-Profi verschlägt es bei Erziehungsmethode die Sprache – „völliger Quatsch“
  • Otto Waalkes Karriere, Vermögen, Frauen: Dieser Moment war sein „persönlicher Tiefpunkt“

Dschungelcamp 2022: RTL ändert Sendezeit am Donnerstag

Scheinbar schien das Interesse an der Reality-TV-Show zurückgegangen zu sein. Als deutlicher Beleg dafür dienen die Einschaltquoten, die RTL am Samstag, 22. Januar 2022, veröffentlichte. Demnach hätten sich in diesem Jahr etwa 4,58 Millionen Fans (Marktanteil: 21,7 Prozent ab 21.30 Uhr) für den Auftakt der 15. Jubiläumsstaffel der Kult-Show begeistert.

Im Vergleich zur 14. Staffel ein deutlicher Rückgang: Vor zwei Jahren sahen rund sechs Millionen Menschen beim Camp-Einzug der Promis zu. Vor fünf Jahren sogar sieben Millionen. 

Dschungelcamp 2022: RTL macht GNTM direkte Konkurrenz

Nun überraschte RTL mit einer Umgestaltung des Sendeplans, wie EXPRESS.de erfuhr. Absolut ungewöhnlich: Das Dschungelcamp wird sowohl am 27. Januar 2022 als auch am 3. Februar 2022 bereits um 20.15 Uhr ausgestrahlt – zur absoluten Primetime also (alle Folgen auf Abruf bei RTL+). Aber nur donnerstags – und das ganz bewusst. 

Denn damit schickt RTL  „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ in direkter Konkurrenz mit dem Start der ProSieben-Show „Germany’s Next Topmodel“ ins Rennen. Die neue Staffel der Show mit Heidi Klum läuft ab dem 3. Februar 2022. Am 27. Januar geht man in den direkten Quoten-Kampf mit dem Finale von „Masked Dancer“.

Bei ProSieben dürfte man nicht gerade erfreut über diese Änderung sein. Schließlich überschneidet sich die Zielgruppe der Shows gewaltig. Der Vorteil von RTL gegenüber GNTM: Das Dschungelcamp ist dann schon in der ganz heißen Phase. (cw/sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.