Dschungelcamp 2022 Panne bei RTL – diese Szenen sollten nicht ausgestrahlt werden

Dschungelcamp 2022: Sonja Zietlow, Daniel Hartwich

Sonja Zietlow und Daniel Hartwich moderieren das Dschungelcamp 2022.

Einblick hinter die Kulissen des Dschungelcamp 2022. Bei RTL+ sind Daniel Hartwich und Sonja Zietlow in einer Sendepause plötzlich zu hören. Dabei hätten die Szenen eigentlich nicht ausgestrahlt werden sollen.

Upps, das war so sicher nicht geplant! Der Kölner Sender RTL ist längst auch ins Streaming-Geschäft eingestiegen, zeigt seine Shows auch beim sendereigenen Streamingportal auf Abruf.

Beim Stream des Dschungelcamp 2022 kam es aber jetzt zu einer Panne, sodass die Zuschauer einen überraschenden Einblick in die Arbeit hinter den Kulissen bekommen.

Dschungelcamp 2022: Panne bei RTL – diese Szene sollte nicht ausgestrahlt werden

Die Folge, die am Dienstagabend (1. Februar) bei RTL ausgestrahlt wurde, ist anschließend auch bei RTL+ zu sehen. Und das für sieben Tage sogar kostenlos.

Alles zum Thema Daniel Hartwich
  • Dschungelcamp 2022 Wer ist wann raus? Wer hat gewonnen?
  • Dschungelcamp 2022 Wolkenbruch in Südafrika – RTL spricht von Notfallplan
  • Dschungelcamp 2022 Panne bei RTL – diese Szenen sollten nicht ausgestrahlt werden
  • Sonja Zietlow, Daniel Hartwich und Dr. Bob So sah die Dschungelcamp-Crew früher aus
  • Dschungelcamp 2022 Alles nur Fake? Anouschka entsetzt Kandidaten – „Machen alle“
  • Dschungelcamp 2022 Wende beim großen Wiedersehen – zwei Stars schließen plötzlich Frieden
  • Dschungelcamp 2022 Show jetzt dauerhaft in Südafrika? Das sagt RTL
  • Dschungelcamp Daniel Hartwich bestätigt Abschied – wird RTL-Kollege sein Nachfolger?
  • RTL-Star Chris Tall über Dschungelcamp-Gerüchte: „Habe damit nichts zu tun“
  • „Let’s Dance“ 2022 Überraschender RTL-Plan: Erst mittanzen, dann soll sie moderieren

Einer der Vorteile: Die Werbung in der Show wird rausgeschnitten, genau wie die Unterbrechung durch die Nachrichtensendung „RTL direkt“. Eigentlich.

Denn die etwa acht Minuten, die Pinar Atalay die Entwicklungen des Tages zusammenfasste, sind bei RTL+ am Mittwochvormittag noch mit einer Übertragung aus Südafrika gefüllt.

Man erkennt, wie ein Produktionsmitarbeiter einen Zettel und eine Requisite (Glas Wein) auf den Tisch stellt, an dem Sonja Zietlow und Daniel Hartwich während ihrer Moderationen regelmäßig sitzen. Einige Minuten ist kein Ton zu hören, dann plaudert Daniel Hartwich wieder los.

Dschungelcamp 2022: Plötzlich hört man Moderator in Sendepause reden

„Woher willst du das so genau wissen?“, sagt er auf das, „Alles klar“ eines Produktionsmitarbeiters. Und weiter: „Das wird mir ein ewiges Rätsel sein, wie man sowas timt. Und was eigentlich diese Menschen in der Sendeabwicklung und so weiter machen, das werde ich in meinem Leben nicht verstehen. Beim Radio verstehe ich das, beim Fernsehen raff ich’s nicht.“

Da schaltet sich auch Moderationskollegin Sonja Zietlow ein. „Weil du es nicht willst“, foppt sie Hartwich. Der entgegnet: „Das ist nicht ganz korrekt. Ich habe mich auch beim Radio schon sehr für die technischen Details interessiert.“

Zietlow stichelt weiter, sagt lachend: „Du hörst einfach nicht zu. Nie hörst du zu. Du hörst nie zu!“

Ganz offensichtlich überbrücken die beiden die Pause bis zu ihrem nächsten Einsatz mit Plaudereien. Hartwich summt noch ein bisschen vor sich her, sagt dann: „Boah, der Jonas muss aber auch so sackenarsch müde sein. Der hat heute Mittag schon, als ich gefragt habe, die wievielte Cola ist das, hat er schon so frustriert abgewunken, dass ich gedacht habe: Oh Gott, was machen wir nur mit diesen Menschen.“

Dschungelcamp 2022: Linda Nobat ist raus

Damit meint er aber die RTL-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, nicht die Promis im Camp. Die werden nun nach und nach von den Zuschauerinnen und Zuschauen rausgewählt.

Zuletzt hatte es an Tag zwölf Linda Nobat getroffen. Das bekommen dann auch die Fans bei RTL+ zu sehen, nachdem sich Hartwich und Zietlow mit einem „Vielen Dank nach Berlin“ auch offiziell zurückmeldeten. (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.