Angriff vor Kölner Disco Eklat um 3 Uhr nachts: Polizei auf der Jagd nach dem Roonburg-Täter

„Deutschland sucht den Superstar“ RTL-Legende Dieter Bohlen: Das wussten Sie noch nicht über den Pop-Titan

Dieter Bohlen war von 2002 bis 2021 DSDS-Chefjuror. Für die letzte Staffel 2023 kehrt er nochmal auf die RTL-Bühne zurück.

Dieter Bohlen war von 2002 bis 2021 DSDS-Chefjuror. Für die letzte Staffel 2023 kehrt er nochmal auf die RTL-Bühne zurück.

Dieter Bohlen ist das Gesicht der RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“. Hier erfahren Sie alles, was Sie über den früheren „Modern Talking“-Sänger wissen müssen.

Er ist wieder da: Für die letzte DSDS-Staffel kehrt Pop-Titan Dieter Bohlen (68) noch einmal zurück ans Jury-Pult. Schon von 2002 bis 2021 war er Chef-Juror der RTL-Show. In all den Jahren haben die Zuschauerinnen und Zuschauer schon viel über ihn erfahren. Doch es gibt so Einiges, das längst nicht jeder auf dem Schirm hat. 

2002 erlebte „Deutschland sucht den Superstar“ seine Geburtsstunde bei RTL. Von Anfang an mit dabei: Jury-Mitglied Dieter Bohlen. Zu dem Zeitpunkt war er 48 Jahre alt und hatte das leicht angestaubte Image eines früheren Stars des in Auflösung begriffenen Pop-Duos Modern-Talking. Das hat sich seitdem radikal geändert.

Dieter Bohlen hatte insgesamt fünf Frauen - von Naddel bis Carina

Doch zunächst kurz zurück zu den Wurzeln: Geboren wurde Dieter Bohlen am 7. Februar 1954 im niedersächsischen Berne. Er wuchs auf einem Bauernhof in Ostfriesland auf, machte sein Abitur in Oldenburg und studierte schließlich Betriebswirtschaftslehre in Göttingen.

Alles zum Thema Dieter Bohlen

Seine Leidenschaft war aber seit jeher die Musik. Zunächst versuchte er sich mit mäßigem Erfolg als Komponist, als Solokünstler unter dem Pseudonym Steve Benson und als Teil der Gruppe Sunday. Der Erfolg stellte sich dann schließlich ein, als Bohlen im Jahr 1984 gemeinsam mit Thomas Anders das Pop-Duo Modern Talking gründete. Es folgte Hit um Hit bis Bohlen 2002 bei DSDS einstieg und als Pop-Titan am Jury-Pult eine Solo-Karriere hinlegte. Modern Talking löste sich 2003 auf.

Doch wie steht es neben der Musik um Dieter Bohlens Leben? Besonders in früheren Jahren kamen darin einige Frauen und Ehen vor - eine davon endete in einer medialen Schlammschlacht.

Die Partnerinnen des Pop-Titans und weitere wichtige Stationen aus seinem Leben sehen Sie hier:

Letztlich scheint Dieter Bohlen seine Partnerin fürs Leben gefunden zu haben. Er ist mit Carina zwar nicht verheiratet, die beiden sind aber schon ewig zusammen und haben auch zwei gemeinsame Kinder: 2011 wurde Tochter Amelie geboren, 2013 Sohn Maximilian. Die beiden sind jedoch nicht der einzige Bohlen-Nachwuchs, der das Licht der Welt erblickt hat. 

So viele Kinder hat Dieter Bohlen - von so vielen Frauen

Schon mit seiner ersten Frau Erika Sauerland zeugte Dieter Bohlen drei Kinder: die beiden Söhne Marc (1985) und Marvin (1990) sowie Tochter Marielin (1990).

In den nächsten Partnerschaften folgte erstmal kein weiterer Bohlen-Nachwuchs - bis zur Liaison mit Estefania Küster. Sie trug im Jahr 2005 Sohn Maurice Cassian aus. 

Zusammen mit den Kindern aus Dieter Bohlens aktueller Beziehung mit Carina Walz kommt der Pop-Titan also auf sechs Kinder: vier Söhne und zwei Töchter. Auffällig: Bis auf Tochter Amelie beginnen alle Vornamen des Bohlen-Nachwuchses mit dem Buchstaben „M“.

Vermögen von Dieter Bohlen: Wie reich ist der RTL-Star?

Wie viel Geld Dieter Bohlen auf dem Konto hat, ist öffentlich natürlich nicht bekannt. Sicher sein dürfte aber, dass er mit seinen TV-Verträgen für DSDS und Das Supertalent sowie Plattenverkäufen schon die ein oder andere Million eingenommen hat. 2019 wurde Dieter Bohlen vom Manager Magazin mit einem geschätzten Vermögen von 250 Millionen Euro auf Platz 625 der Liste der reichsten Deutschen geführt.

Reich ist Dieter Bohlen auf jeden Fall an Fans, auch wenn er regelmäßig mit seinen Auftritten polarisiert. Bei Instagram folgen ihm mehr als eine Million Menschen. Und der Pop-Titan gibt seinen Fans gerne etwas zurück und informiert dort regelmäßig über sein Leben. Viele spannende und aktuelle News zu Dieter Bohlen gibt es natürlich auch bei EXPRESS.de.

Wer noch mehr über Dieter Bohlen erfahren will, kann das beispielsweise in seiner 2002 erschienenen Auto-Biografie „Nichts als die Wahrheit“ oder in dem satirischen Zeichentrick-Film „Dieter – Der Film“. Oder natürlich bei RTL, wo Dieter Bohlen sicherlich auch zukünftig nicht wegzudenken sein wird - auch nach dem Ende der allerletzten Staffel von DSDS. (mac)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.