Trauer um ZDF-Kultstar William Cohn mit nur 65 Jahren gestorben – Jan Böhmermann reagiert

Nach Datingshow Trash-Queen Claudia Obert spricht erstmals über ihren Beziehungsstatus

Claudia Obert_Show

Zehn Kandidaten buhlten in der Show „Claudias House of Love“ um die Gunst der 59-Jährigen. Die große Liebe fand sie jedoch nicht.

Köln – Sie ist um keinen Spruch verlegen und kennt kaum Tabus. Claudia Obert (59) spricht vor allem gerne über ihr Liebesleben. In der eigenen Dating-Show „Claudias House of Love“ hat es mit der großen Liebe nicht funktioniert, im Talk mit Vanessa Mai verrät sie aber ein Geheimnis.

  • Claudia Obert verrät ihren aktuellen Beziehungsstatus
  • Mit „Claudias House of Love“-Sieger Toni hat es nicht geklappt
  • Das ist für sie ein absolutes No-Go bei Männern

Am Ende konnte sich der 53-jährige Toni Impagnatiello durchsetzen und das Finale der Datingshow „Claudias House of Love“ für sich entscheiden. Er pflasterte sich den Weg in Claudias Herz, doch dieser sollte nach dem Ende der Sendung noch einmal viel steiniger werden.

Denn nachdem die beiden nach der Show einen Urlaub gemeinsam verbrachten, war auch schnell schon wieder Schluss. Die Leidenschaft füreinander habe laut Obert letztendlich einfach nicht ausgereicht. Nun seien die beiden immerhin noch Freunde.

Alles zum Thema Musik
  • „Total unterschätzt“ Kölner Top-Band angelt sich Ex-Räuber und macht Ansage
  • Beatrice Egli Schlagerstar betritt nun völliges Neuland: „Ich bin aufgeregt“
  • Neues Festival in Köln Carolin Kebekus schafft Platz für Frauen in Männerdomäne
  • Jürgen Drews Er gesteht seine wilde Zeit: „War immer Halli Galli“
  • Martin Rütter Hunde-Experte irritiert von speziellem Training
  • Beatrice Egli Schlagerstar wendet sich mit Botschaft direkt an Fans – „Geh raus und zeig dich“
  • Besondere Ehre für Tommy Engel Nächstes Highlight im Kölner Tanzbrunnen steht bevor
  • Nino de Angelo Sänger spricht über seine Krankheit und eine fünfte Hochzeit
  • Nach Ohrfeigen-Skandal Unfassbar: Fat Comedy macht Oli Pochers Frau Amira spezielles Angebot
  • „Wenn der deutsche Adler flog“ Kölner Kultband mit klaren Worten zu Ukraine-Krieg und Woelki

Claudia Obert offenbart Vanessa Mai ihren aktuellen Beziehungsstatus

Guter Laune ist Claudia Obert aber weiterhin. So plauderte sie gewohnt freizügig mit Vanessa Mai (28). In ihrem YouTube-Talkformat „On Mai Way“ begrüßt der 28.Jährige Schlagerstar prominente Gäste, die mit ihr parallel auf einem Laufband joggend auch mal pikante Details und Anekdoten aus ihrem Leben verraten. In der ersten Folge war Rapper Eko Fresh (37) zu Gast, zur zweiten Episode begrüßte sie Reality-TV-Star Claudia Obert. Mit der gebürtigen Freiburgerin wurde es – erwartungsgemäß – feuchtfröhlich.

Dann ging es los mit den verschiedenen Fragrunden. So wollte Vanessa Mai beispielsweise Oberts aktuellen Beziehungsstatus wissen. Die überraschende Antwort: „Ich bin verliebt.“

Neuer Inhalt (1)

Vanessa Mai begrüßt in ihrer YouTube-Show „On Mai Way“ wöchentlich prominente Gäste zum etwas anderen Gespräch.

Jedoch legte die notorische Schwerenöterin, die nie einen Hehl aus ihren sexuellen Vorlieben macht, direkt mit einem typischen „obertschen“ Spruch nach: „Nur einmal schlafen und dann wird gebumst.“ Mehr Details über ihre aktuelle Flamme verriet die 59-Jährige allerdings nicht.

Claudia Obert spricht über ihr „erstes Mal“ in Paris

Neben ihren ausschweifenden Ausführungen über Sex ist Claudia Obert auch für ihre Schwäche gegenüber alkoholischen Getränken, vor allem Champagner, bekannt.

Doch wie ist sie überhaupt auf den Geschmack des edlen Tropfens gekommen? Claudia Obert erzählt in Mais Show über ihr „erstes Mal“: „Das war auf einer Klassenfahrt, bei der wir nach Paris gefahren sind. Als die anderen einen Ausflug gemacht haben, bin ich mit 15 Jahren in eine Pariser Bar gegangen und habe dort Champagner getrunken.“

In der Bar habe auch ein Schild gehangen, auf dem auf Französisch stand: „Man soll das Leben nicht zu ernst nehmen, es ist noch keiner lebendig davon gekommen.“ Dieser Spruch habe sie bis heute geprägt, weshalb sie ihn auch als ihr Lebensmotto bezeichnete.

Claudia Obert: Das geht für sie bei Männern gar nicht

Im weiteren Verlauf des Interviews kommt noch Oberts polarisierendes Auftreten zur Sprache, welches sie vor allem auf Instagram und TikTok zu einem wahren Internet-Phänomen werden ließ. „Ich war schon immer schrill und laut, aber auf der anderen Seite auch immer für einen Lacher gut“, erzählt sie. So könnten ihr vor allem ihre „verklemmten“ Kritiker gestohlen bleiben.

Außerdem verriet sie Vanessa noch, was ihrer Meinung nach bei Männern ein absolutes No-Go sei. „Haare im Intimbereich“, sagte Obert, ohne eine Sekunde zu zögern. Vanessa Mai stimmte augenblicklich ein: „Männer, rasiert euch!“

In der nächsten Folge „On Mai Way“ hat die Schlagerqueen Schauspieler Eric Stehfest zu Gast. Die zwölf Folgen „On Mai Way“ der zweiten Staffel werden bis zum 20. Mai immer donnerstags ab 19 Uhr auf YouTube veröffentlicht. (nb)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.