„Nummern im Telefon“ Bill Kaulitz gesteht, was er macht, wenn er „horny“ ist – selbst Tom überrascht

Bill Kaulitz, hier am 11.11.2019 in Berlin, spricht im Podcast mit seinem Bruder Tom über sein Single-Dasein.

Bill Kaulitz, hier am 11.11.2019 bei der Premiere der TV-Show „Queen of Drags“ von ProSieben in Berlin, spricht im Podcast mit seinem Bruder Tom unter anderem über sein Single-Dasein.

Intimes Geständnis von Bill Kaulitz: Der Tokio-Hotel-Sänger spricht im Podcast mit Bruder Tom über sexuelle Vorlieben.

Bill Kaulitz (32, Tokio Hotel) scheut sich im Podcast „Kaulitz Hills – Senf aus Hollywood“ mit Bruder Tom nicht davor, private Anekdoten und Vorlieben auszuplaudern. In der Folge vom 13. April gibt der Sänger etwa zu, dass er ein Problem mit Intimität habe. Mit seinem Zwillingsbruder analysiert er sein Dating- und Sexleben.

„Wenn man heute zum Beispiel horny ist, dann geht man einfach auf so 'ne App, swipt nach links und rechts oder schreibt die Leute einfach an, schickt denen ein Dick- oder ein Nacktfoto und man holt sich zusammen online einen runter“, erzählt Bill offenbar aus eigener Erfahrung.

Bill Kaulitz steht auf virtuellen Sex

Die Vorteile sieht der Tokio-Hotel-Musiker vor allem in der Anonymität. „Für die kurze Befriedigung“ sei das aus Sicht von Bill ideal.

Alles zum Thema Bill Kaulitz
  • Gebrüder Kaulitz und die Blondinen Tom schäkert mit Heidi und Bill trifft sich mit IHR
  • „Tokio Hotel“-Zwillinge Bill und Tom Manager bereitete Groupies für Sextreffen vor
  • Tokio Hotel Bill Kaulitz reist in die Vergangenheit – sein Fans drehen ab
  • „Habe es nicht mehr ausgehalten“ „DSDS“-Gewinnerin Marie mit traurigem Geständnis
  • Fotos aufgetaucht Wer ist die schöne Frau an Bill Kaulitz' Seite?
  • Auch das noch Corona-Angst bei Heidi: Großes GNTM-Finale fällt flach
  • Bill Kaulitz trauert Sänger muss sich von seinem besten Freund verabschieden
  • Gut gehütetes Geheimnis Tom Kaulitz spricht über Sexualität seines Bruders Bill
  • Trauriger Grund Xavier Naidoo: Darum muss er immer eine Sonnenbrille tragen
  • Nach heimlicher Hochzeit Tokio-Hotel-Star Tom Kaulitz lässt sich scheiden

Der gebürtige Magdeburger gibt zu, dass er das auch selbst macht, wenn er Lust auf schnelle Befriedigung hat: „Ich hab ja auch so Nummern im Telefon, wo ich weiß, wenn ich horny bin, dann ruf ich die an. Man schickt sich ein paar Fotos hin und her und mehr wird es auch nie sein.“

Tom Kaulitz weiß, wieso Bill Single ist

Tom Kaulitz wusste offenbar nichts von Bills virtuellen Sex-Aktionen. „Ach, so dann? Man schickt sich nur Sachen hin und her und kommt dann zusammen virtuell? Ehrlich? So etwas machst du auch?!“, fragt er seinen Bruder ein wenig verwundert.

Diese Art von Sex, die mehr Fantasie als real ist, turnt Sänger Bill Kaulitz offenbar an. Das mache die Sache „verboten“ und dadurch reizvoll, vermutet Bruder Tom.

Die Brüder kommen zudem zum Schluss, dass sich Bill immer nur in Menschen verliebe, bei denen er vorher schon wisse, dass es nichts wird. „Und dann magst du diesen Kampf darum, du magst das Auf und Ab, dieses Hin und Her. Du weißt schon vorher, dass es nirgends hinführt und das ist dein Antrieb. Natürlich ist das gleichzeitig auch so ein Ego-Ding. Darum findest du es toll, spannend und aufregend“, so Tom.

Tokio Hotel: Bill Kaulitz hat Angst vor wirklicher Intimität

Toms Re­sü­mee: „Du verwechselst dann Liebe und Glück mit so einem komischen Ding, bei dem dir tief in dir drin schon klar ist, dass das nie was wird.“

Harte Worte zu Bills Liebesleben. Der muss seinem Bruder allerdings recht geben: „Das ist so traurig, aber ich glaube, du hast recht.“ Der Künstler habe realisiert, dass er ein Problem mit wirklicher Intimität habe.

„Ich liebe, das in meinem Kopf schon viel weiter zu spinnen“, obwohl er bei jenen Menschen genau wisse, dass er nie mit ihnen zusammen sein werde, so Bill. Genau dieses Dilemma habe der Musiker auch im neuen Tokio-Hotel-Song „Him“ thematisiert. (jba)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.