ARD, RTL, ntv & Co. Wegen Großereignis: Mehrere TV-Sender ändern ihr Programm 

Ein Mann bedient mit der Fernbedienung einen Fernseher (gestellte Szene).

Ein Mann bedient mit der Fernbedienung einen Fernseher (gestellte Szene).

Am Donnerstag (2. Juni) blickt die ganze Welt nach London. Denn Queen Elizabeth feiert dann ihr 70. Thronjubiläum. Ein Mega-Ereignis, das auch Konsequenzen für das gewohnte TV-Programm hat. 

Anlässlich des 70. Thronjubiläums von Queen Elizabeth II. überschlagen sich die deutschen Fernsehsender mit Sondersendungen. Viele Sender stellen für das Großereignis ihr komplettes Programm um.

Hier eine Übersicht über die TV-Sender und die Sondersendungen:

3sat: Queen-Fans können die Parade „Trooping the Colour“ am Donnerstag (2. Juni) unter anderem bei 3sat verfolgen, die Sondersendung mit Live-Schaltung dauert von 10.15 Uhr bis 13.40 Uhr.

RTL: Bereits am Donnerstag um 10.00 Uhr beginnt auf RTL ein ganzer Thementag. Dann läuft die Dokumentation „Elizabeth II. – Privat, wie nie zuvor“. Mitglieder der Königsfamilie, Freunde und Weggefährten kommen darin zu Wort. Um 11.00 Uhr geht es weiter mit einem „Exclusiv Spezial: Ein Leben für die Krone - Das Queen-Jubiläum“, in welchem die Militärparade zu sehen sein wird. Auch bei der anschließenden „Punkt 12“-Ausgabe liegt der Schwerpunkt auf dem Thronjubiläum.

Alles zum Thema Queen Elizabeth
  • Gottesdienst für die Queen Ankunft von Harry und Meghan wird von Publikum eindeutig quittiert
  • Sorge um die Queen Wichtige Veranstaltung abgesagt – „einige Beschwerden“
  • Thronjubiläum der Queen Plötzlich herrscht großer Tumult – Polizei muss eingreifen
  • Elizabeth II. Schrecksekunde im Flugzeug – Queen verpasst fast Thronjubiläum
  • Queen Elizabeth II. Deutscher Küchenchef verrät, was sie immer in der Handtasche hat
  • Eklat bei den Royals Leibgarde der Queen unter unfassbarem Verdacht
  • Schock-Unfall vor Queen-Jubiläum Besucher-Tribüne stürzt ein – mehrere Verletzte in London
  • Erstmals seit fast 60 Jahren Queen fehlt: Großbritannien bereitet sich auf neuen King Charles vor
  • Große Sorge um Königin Erstmals seit 60 Jahren: Queen Elizabeth II. fehlt bei Parlaments-Eröffnung
  • Royals Prinz Harry und Meghan haben beim Thronjubiläum der Queen Balkonverbot

Thronjubiläum der Queen: Deutsche TV-Sender stellen Programm um 

Welt: Der Sender Welt berichtet am Donnerstag von 10.45 bis 14.00 Uhr live von den Ereignissen in London. Zugeschaltet ist dann unter anderen die Adelsexpertin Fürstin Gloria von Thurn und Taxis.

ARD: Das Erste hat von 11.30 Uhr bis 14.05 Uhr die Sondersendung „Zu Ehren der Königin“ im Programm.

ntv: überträgt unter anderem zwischen 12.00 Uhr und 13.00 Uhr die Geburtstagsparade.

ZDF: Das ZDF hat in dieser Woche ein ganzes Jubiläumspaket geschnürt und zeigt unter anderem am Freitag live ab 12.10 Uhr den Dankgottesdienst aus der St Paul's Cathedral in London.

In London begangen am Donnerstag (2. Juni) die Feierlichkeiten zum 70. Thronjubiläum von Queen Elizabeth II. Zum Auftakt nehmen führende Royals unweit des Buckingham-Palasts die traditionelle Militärparade „Trooping the Colour“ (11.00 Uhr MESZ) ab. Anschließend zeigt sich die Queen mit den wichtigsten Mitgliedern ihrer Familie auf dem Balkon ihres Londoner Stadtschlosses.

Queen Elizabeth II.: Große Feierlichkeiten zum 70. Thronjubiläum

Dabei sein werden unter anderem Thronfolger Prinz Charles, dessen Sohn Prinz William und ihre Tochter Prinzessin Anne samt Familien. Gleichzeitig ist zu Ehren der 96 Jahre alten Königin ein Formationsflug über den Palast geplant. Abends erhellen dann landesweit Leuchtfeuer die Dämmerung.

Über ein langes Wochenende finden bis Sonntag weitere Feierlichkeiten statt. So sind in London am Freitag ein Dankgottesdienst und am Sonntag ein „Street Pageant“, eine Art Straßenkarneval, geplant. Im ganzen Land finden zudem Straßen- und Dorffeste statt.

Damit die Menschen ihre Königin gebührend feiern können, gibt es einmalig einen weiteren Feiertag. Zudem dürfen Pubs deutlich länger öffnen. Elizabeth ist seit dem Tod ihres Vaters König Georg VI. am 6. Februar 1952 britische Königin. Gekrönt wurde sie am 2. Juni 1953. (dpa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.