CDU-Chef verletzt Unglück im Urlaub, Friedrich Merz muss operiert werden

CDU-Chef Friedrich Merz, hier im Januar 2022, hat sich im Urlaub in Bayern das Schlüsselbein gebrochen.

CDU-Chef Friedrich Merz, hier im Januar 2022, hat sich im Urlaub in Bayern das Schlüsselbein gebrochen. 

Friedrich Merz hat sich bei einem Unfall im Urlaub das Schlüsselbein gebrochen. Am Freitag, 12. August, stand eine Operation an.

CDU-Chef Friedrich Merz (66) hat sich im Urlaub in Bayern das Schlüsselbein gebrochen und musste daraufhin am Freitagmorgen (12. August) operiert werden.

Das teilte ein Sprecher von Merz der Deutschen Presse-Agentur in Berlin am Freitag mit. Zunächst hatte die „Bild“-Zeitung über den Vorfall, der sich bereits am Donnerstag (11. August) ereignete, berichtet.

Friedrich Merz bricht sich Schlüsselbein im Urlaub – OP nötig

Auf Merz' offiziellem Twitter-Account wurde ein Statement des Sprechers Armin Peter geteilt. Er schreibt: „Friedrich Merz hat sich gestern bei einem Sturz im Urlaub das Schlüsselbein gebrochen. Er wurde bereits erfolgreich operiert und ist auf dem Weg der Genesung.“

Bei einem Schlüsselbeinbruch ist eine Operation eigentlich nur in schweren Fällen nötig. Offenbar liegt so ein Fall nun bei Friedrich Merz vor. In der Regel kann ein derartiger Bruch durch einen speziellen Verband und mit Medikamenten behandelt werden.  

Interessanter Fakt am Rande: Ein Schlüsselbeinbruch ist nach dem Speichenbruch (nahe des Handgelenks) laut „Bild“ der häufigste Knochenbruch. Dass sich Merz mit über 60 Jahren das Schlüsselbein bricht, ist eher ungewöhnlich. Denn: Über 85 Prozent der Frakturen entstehen vor dem zehnten Geburtstag.

Schlüsselbeinbruch: Ursache oft Sturz auf die Schulter

Laut „Apotheken Umschau“ führen bei älteren Menschen häufig Stürze auf die Schulter oder den ausgestreckten Arm, zum Beispiel durch Stolpern über eine Türschwelle oder eine Teppichkante, zu einem Schlüsselbeinbruch.

Zudem seien Sportunfälle beim Skifahren, Snowboardfahren und Radfahren typisch für Schlüsselbeinbrüche.

Wenn das Schlüsselbein gebrochen ist, können Betroffene ihren Arm nicht mehr ohne Schmerzen bewegen. Friedrich Merz gilt als sportlich und bewegungsfreudig. Der jetzige Schlüsselbeinbruch dürfte ihn also besonders treffen. (dpa, jba)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.