Hannover Drei Jugendliche von S-Bahn erfasst, zwei sofort tot

S-Bahn_031220

In Hannover kam es am 3. Dezember zu einer Tragödie. Drei Jugendliche wurden von einer S-Bahn erfasst. Das Symbolfoto zeigt einen Zug der S-Bahn Hannover am 10. Juni 2020 mit dem Fahrtziel Nienburg (Weser), der über eine Brücke am Bahnhof Hannover-Linden fährt.

Hannover – Am Donnerstagvormittag (3. Dezember) ereignete sich am Braunschweiger Platz in Hannover (Niedersachsen) ein schweres Unglück. Drei Jugendliche wurden von einer S-Bahn erfasst.

Dabei starben zwei der Jugendlichen, ein 14 Jahre altes Mädchen wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr Hannover ist mit einem Großaufgebot vor Ort. Die Strecke der Deutschen Bahn ist derzeit gesperrt. Es kann zu Behinderungen auf allen S-Bahn-Strecken kommen.

Drei Jugendliche in Hannover von Zug erfasst 

Wie die „Hannoversche Allgemeine Zeitung” mitteilte, werden Fernzüge, nach Angaben der Deutschen Bahn, über Hildesheim umgeleitet. Wegen der Rettungsarbeiten wurde zudem die Marienstraße stadteinwärts gesperrt, wie die Polizei mitteilt.

Die Zeitung teilte außerdem mit, dass in der Zwischenzeit alles auf einen gemeinschaftlichen Suizid hindeutet. (volk)

Beratung und Seelsorge in schwierigen Situationen

Ihre Gedanken hören nicht auf zu kreisen? Sie befinden sich in einer scheinbar ausweglosen Situation und spielen mit dem Gedanken, sich das Leben zu nehmen? Wenn Sie sich nicht im Familien- oder Freundeskreis Hilfe suchen können oder möchten – hier finden Sie anonyme Beratungs- und Seelsorgeangebote:

Telefonseelsorge: Unter 0800 – 111 0 111 oder 0800 – 111 0 222 erreichen Sie rund um die Uhr Mitarbeiter, mit denen Sie Ihre Sorgen und Ängste teilen können. Auch ein Gespräch via Chat ist möglich. telefonseelsorge.de

Kinder- und Jugendtelefon: Das Angebot des Vereins "Nummer gegen Kummer" richtet sich vor allem an Kinder und Jugendliche, die in einer schwierigen Situation stecken. Erreichbar montags bis samstags von 14 bis 20 Uhr unter 11 6 111 oder 0800 – 111 0 333. Am Samstag nehmen die jungen Berater des Teams "Jugendliche beraten Jugendliche" die Gespräche an. nummergegenkummer.de

Muslimisches Seelsorge-Telefon: Die Mitarbeiter von MuTeS sind 24 Stunden unter 030 – 44 35 09 821 zu erreichen. Ein Teil von ihnen spricht auch türkisch. mutes.de

Deutsche Gesellschaft für Suizidprävention: Eine Übersicht aller telefonischer, regionaler, Online- und Mail-Beratungsangebote in Deutschland gibt es unter suizidprophylaxe.de

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.