Große Trauer in Hollywood „Star Trek“-Star Annie Wersching mit nur 45 Jahren verstorben

Weltkriegsbombe nahe Köln Wichtige Bahnstrecke wieder frei – Flohmarkt geräumt

Eine entschärfte Bombe aus dem Weltkrieg ist auf einem Spezialfahrzeug verladen.

In Pulheim ist am Sonntag (23. Oktober 2022) eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Unser undatiertes Symbolfoto stammt von einer Bombenentschärfung in Hamburg.

In Pulheim wurde am Sonntag (23. Oktober) ein Bombenblindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden.

Bombenfund in Pulheim. Auf der Bahnstrecke zwischen Köln und Mönchengladbach ist am Sonntag (23. Oktober) ein Bombenblindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden.

Wie die Feuerwehr Pulheim auf Facebook mitteilte, konnte die Bombe am späten Nachmittag gegen 17.35 Uhr entschärft werden.

NRW: Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg in Pulheim gefunden

Die Polizei und das städtische Ordnungsamt mussten ein Gebiet von etwa 500 Metern rund um die Fundstelle räumen. Betroffen waren das Pulheimer Gewerbegebiet, das angrenzende Naherholungsgebiet sowie der auf dem Gelände des Möbelhauses Segmüller stattfindende Trödelmarkt.

Alles zum Thema Bombenfund Köln

Aufgrund des Bombenfundes musste zudem die Strecke für Züge gesperrt werden. Auch der Autoverkehr war betroffen. Die B59 zwischen Pulheim und Köln wurde in beide Richtungen für den Verkehr gesperrt.

Bei dem Blindgänger handelte es sich um eine Fünf-Zentner-Bombe. Nach der Entschärfung wurden alle Sperrungen wieder aufgehoben – auch die Bahnen fahren wieder. (aa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.