Jecke opjepass Bonner Busse und Bahnen fahren an Karneval anders

Jeck_Symbol

Ein Jeck löst ein Ticket am Automaten. 

Bonn – Wenn in Bonn und der Region die Jecken schunkeln, fahren auch Busse und Bahnen in einem anderen Takt. Damit alle Feiernden nach Party, Sitzung oder „Zoch“ auf der Schiene oder im Bus sicher nach Hause kommen, gibt’s hier die wichtigsten Änderungen im „Karnevalsfahrplan“ der Stadtwerke Bonn (SWB). 

So verkehren die Nachtbusse an den tollen Tagen

Die Nachtbuslinien N1 bis N10 fahren in allen fünf Nächten Donnerstag auf Freitag bis Montag auf Dienstag nach Samstagsfahrplan ab „Bonn Hbf“ um 0.35, 1.35,2.35, 3.35 und 4.35 Uhr.

Zusätzlich stehen Reservebusse bereit und können nach Bedarf eingesetzt werden. Darüber hinaus gibt es zusätzliche Bahnfahrten, auch die Linie 66 fährt im Nachtverkehr von Weiberfastnacht bis Rosenmontag zusätzlich ab „Bonn Hbf“ nach „Siegburg Bf“ um 2.33 Uhr und 3.33 Uhr, ab „Siegburg Bf“ nach „Bad Honnef“ um 2.04 Uhr, 3.04 Uhr und 4.04 Uhr.

Alles zum Thema SWB
  • Von Köln nach Bonn Quakende Gruppe in der Bahnlinie 18 aufgefallen – und dann auch völlig blau
  • Corona oder in Quarantäne Bonner Stadtwerke reagieren auf erhöhten Personalausfall
  • Was Sie wissen müssen Wegen Hochwasser muss vielerorts Wasser abgekocht werden
  • Linie 16 Kölner Reporterin von Fahrer attackiert – Polizei Bonn hat Video gesichtet
  • Nach Hinweis zur Maskenpflicht Fahrgast mit Ekel-Attacke auf Bonner Busfahrer
  • Aufreger in Bonn Werbetafel mitten auf dem Radweg – der Grund ist einfach gaga
  • Umfrage zu ÖPNV Jetzt sind Bonner gefragt: Wie läuft's mit Bus und Bahn?
  • Tschüss Tristesse Buntes Spektakel unterm Bonner Hauptbahnhof
  • Leiche lag neben Bretterverschlag Bonner Polizei identifiziert mysteriösen Toten
  • Warnstreik Nichts geht heute und morgen bei Bussen und Bahnen der Stadtwerke Bonn

Das ändert sich an Weiberfastnacht bei Bussen und Bahnen der SWB

An Weiberfastnacht (Donnerstag, 20. Februar) fährt wegen des Weiberfastnachtszuges in Beuel die Linie 62 in der Zeit von ca. 8.30 bis 15 Uhr nicht zwischen „Beuel Bf“ und „Konrad-Adenauer-Platz“. Ausweichmöglichkeiten: Buslinie 607. Mit 250 Metern Fußweg ab Beueler Bahnhof auch die Linien: 529, 537, 603, 608 und 609 (Ersatzhaltestelle auf der Königswinterer Straße in Höhe der Marquartstraße).

Störungen auf Bahnlinien 18 und 68 am Karnevalssamstag

Am Samstag (22. Februar) sind die Jecken in Dransdorf zwischen 14 und 17 Uhr mit ihrem Karnevalsumzug unterwegs. Da der Zugweg die Stadtbahngleise der Linie 18/68 quert, kann es während der jecken Feier zu Verzögerungen im Fahrplan der Bahnlinien 18 und 68 in beiden Fahrtrichtungen kommen.

Züge am Karnevalssonntag: Hier gibt’s Umleitungen

Am Karnevalssonntag (23. Februar) fahren wegen des Karnevalszuges in Bad Godesberg die dort verkehrenden Buslinien in der Zeit von ca. 12.30 bis 18.30 Uhr Umleitungen. Aufgrund des Karnevalszuges in Limperich und Küdinghoven fährt die Linie 62 in der Zeit von ca. 12 bis 18 Uhr ab „Bonn Hbf“ bis „Oberkassel Süd/Römlinghoven“ alle 15 statt alle 30 Minuten. Wegen der Veedelszöch in Köln fährt die Linie 16 von ca. 10 bis 15 Uhr nicht zwischen „Ubierring“ und „Ulrepforte“.

Rosenmontag wird’s bei Bussen und Bahnen ganz kniffelig

Am Rosenmontag, wenn die Bonner Jecken eh‘ nur einen großen „Zoch“ im Kopf haben, verkehren viele Busse und Bahnen zwischen 10.30 und 18.30 Uhr eingeschränkt – und das grundsätzlich nach dem Samstags-Fahrplan.

Der Rosenmontagszug in Bonn startet um 12 Uhr. Schon während die Jecken sich aufstellen, fahren die Straßenbahnlinien 61, 62 und die Stadtbahnlinie 66 nicht wie gewohnt.

Wenn der Jeck noch fix was braucht: Das sind die Öffnungszeiten der Bonner Supermärkte an Weiberfastnacht und Rosenmontag (hier lesen Sie mehr).

  • Die
  • Die
  • Die letzte durchgehende Fahrt der
  • Ab Siegburg startet die letzte durchgehende Fahrt nach Bad Honnef um 10.58 Uhr und nach Ramersdorf um 11.08 Uhr. Danach wird ein Pendelverkehr im 10-Minuten-Takt zwischen Siegburg und Bertha-von-Suttner-Platz bis ca. 17.30 Uhr eingerichtet.

Alles anders am Karnevalsdienstag in Alfter

Am Karnevalsdienstag (25. Februar) können während der Sperrung im Ortskern Alfter die Haltestellen von „Landgraben“ bis „Im Benden“ nicht bedient werden, für die Haltestelle „Landgraben“ wird eine Ersatzhaltestelle auf dem Bonner Weg und für die Haltestelle „Im Benden“ auf der Bonn-BrühlerStraße eingerichtet. Die Linie 633 verkehrt zwischen Duisdorf Bf und Alfter Landgraben in der Zeit in der Zeit von ca. 12.30 bis 18 Uhr alle 15 Minuten. (smo)

Hier geht's zu den geänderten Fahrplänen der SWB-Linien 16 und 66.

Hier geht's zum Karnevals-Sonderfahrplan der SWB.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.