Schlägerei am Ebertplatz Eskalation in Köln – eine Person krankenhausreif geprügelt

Neuer Inhalt

Ausraster am Ebertplatz: Ein Streit ist am Mittwochabend, 5. August 2020, eskaliert. Drei Personen waren in eine Schlägerei verwickelt. Das Bild entstand beim Polizei-Einsatz.

Köln – Eskalation am Ebertplatz in Köln: Bei einer Schlägerei ist am Mittwochabend, 5. August 2020, eine Person krankenhausreif geprügelt worden. Das bestätigte die Kölner Polizei gegenüber EXPRESS am Abend.

Augenzeugen hatten sich gemeldet und vom Polizei-Einsatz berichtet. Mindestens drei Streifenwagen waren vor Ort.

Schlägerei am Ebertplatz in Köln: Drei Personen verwickelt

Laut Polizei sollen insgesamt drei Menschen in die Schlägerei verwickelt gewesen sein. Der brutale Vorfall ereignete sich gegen 20.30 Uhr. Eine Person wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Über die Schwere der Verletzungen gibt es bisher keine gesicherten Erkenntnisse.

Alles zum Thema Ebertplatz
  • Razzia in Köln Polizei-Hunde finden gewiefte Drogen-Verstecke am Ebertplatz
  • Brutale Szenen am Ebertplatz Kopf gegen Mauer geschleudert – Kölner Polizei sucht das Opfer
  • Viele Hinweise Jugendliche überfallen Kölner und entkommen – doch am Ebertplatz war Schluss
  • Alkohol und Drogen im Blut Raser (21) flüchtet vor Kölner Polizei – Kameras verraten ihn
  • Ebertplatz Neuer Plan für Kölner Brennpunkt – das wird viele freuen
  • Kölner Polizei Ebertplatz gestürmt, Drogenbunker entdeckt – Dealer extrem skrupellos
  • „Eingriff in mein Leben” Brutale Attacke: Kölner Schauspiel-Star am Ebertplatz in Klinik geprügelt
  • Brennpunkt Ebertplatz Dealer machen immer weiter: Kölner Polizei findet irre Drogen-Verstecke
  • Kölner Hauptbahnhof Bundespolizist guckt aus dem Fenster und rennt sofort los
  • Kölner Drogen-Hotspot Polizei hört Gruppe plötzlich laut pöbeln – das hat Folgen

Bislang gibt es auch keine Informationen zu den Personalien der Beteiligten. Das heißt: Noch ist nicht bekannt, woher die drei Personen kommen und wie alt sie sind. 

Zudem ist nicht geklärt, wie es ursprünglich zur Auseinandersetzung kam. Die Polizei berichtete lediglich von einem Streit, der dann in der betreffenden Schlägerei gipfelte. Worum es bei dem Streit ging, ist unklar.

Jüngste Bluttat am Ebertplatz

Immer wieder stehen Gewalt und Kriminalität auf dem Ebertplatz im Fokus. Zuletzt gab es am 24. Juli 2020 eine Bluttat am Ebertplatz, bei der ein 25-jähriger Mann beinahe sein Leben verlor. Es passierte an der Haltestelle. Blutspuren waren überall auf der Zwischen-Ebene zur U-Bahn zu sehen. (dok)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.