Rheinufer in Köln 23-Jähriger geht mit Ast auf Touristen los – Haftrichter eingeschaltet

Ein Jogger läuft am Niederländer Ufer in Köln-Riehl (19. Februar 2012). Hier soll ein Köln-Tourist (59) von einem Mann attackiert worden sein. Der 23-Jährige wurde festgenommen.

Ein Jogger läuft am Niederländer Ufer in Köln-Riehl (19. Februar 2012). Hier soll ein Köln-Tourist (59) von einem Mann attackiert worden sein. Der 23-Jährige wurde festgenommen.

Am Rheinufer in Köln-Riehl soll ein wohnungsloser Mann (23) einen Touristen unter anderem mit einem Ast angegriffen haben.

Einsatzkräfte der Kölner Polizei haben einen polizeibekannten 23 Jahre alten Mann nach einem Angriff auf einen Touristen (59) festgenommen.

Der Vorfall ereignete sich am Samstagmittag (30. Juli) am Rheinufer im Kölner Stadtteil Riehl.

Köln-Riehl: Wohnungsloser geht auf Touristen (59) los

Bei der Auseinandersetzung erlitt der 59-Jährige leichte Schürfwunden. Während der anschließenden Festnahme wehrte sich der Tatverdächtige und versuchte die Beamtinnen und Beamten zu treten und sie mit Kopfstößen zu treffen.

Alles zum Thema Polizei Köln

Da der 23-Jährige keinen festen Wohnsitz hat, soll er noch am Sonntag (31. Juli) dem Haftrichter oder der Haftrichterin vorgeführt werden. Die Hintergründe der Tat und das Motiv sind Gegenstand der Ermittlungen. (mt)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.