Seinen größten Hit kennt jeder Musiker John Miles mit 72 Jahren gestorben

Schwerer Crash in Köln Zusammenstoß von KVB-Bahn und Transporter – Zwei Verletzte

Unfall Sülz 5pixel

Unfall an der Luxemburger Straße am Freitagmorgen (7. Mai). Der Kreuzungsbereich wurde gesperrt.

Köln – Schlimmer Unfall in Köln-Sülz: Am frühen Freitagmorgen (7. Mai) gegen 8 Uhr sind ein Kleintransporter und eine KVB-Bahn der Linie 18 in einer Wendeschleife für Autos an der Luxemburger Straße zusammengestoßen.

  • Unfall in Köln-Sülz
  • KVB und Kleintransporter kollidiert
  • Kreuzungsbereich an Luxemburger Straße gesperrt

Köln: Unfall an Luxemburger Straße – Bahnfahrer und Autofahrer (60) verletzt 

Wie die Polizei mitteilt, wurden der 36-jährige Bahnfahrer und der 60-jährige Fahrer des Citroën leicht verletzt. Der Autofahrer wurde ins Krankenhaus gebracht. Beide gaben an bei grün losgefahren zu sein.

Der Kreuzungsbereich wurde zeitweise gesperrt, die Luxemburger Straße hingegen ist frei. Der Weg der Linie 18 wurde stadteinwärts unterbrochen.

Um 9.55 Uhr wurde die Störung beendet. Laut einer KVB-Sprecherin dauert es jedoch noch etwas, bis sich der KVB-Verkehr wieder vollständig normalisiert. Bei dem Unfall ist ein erheblicher Sachschaden entstanden. (red)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.